Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.193 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sharon170«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Verfasser: Nicola Yoon (2)
Verlag: cbt (430), Dressler (87) und Oetinger (580)
VÖ: 17. September 2015
Genre: Jugendliteratur (5927) und Romantische Literatur (17237)
Seiten: 336 (Gebundene Version), 352 (Taschenbuch-Version)
Themen: Krankheiten (491), Nachbarn (665), Träume (619)
Charts: Einstieg am 24. Oktober 2015
Höchste Platzierung (6) am 2. November 2015
Zuletzt dabei am 3. November 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von 22 Bloggern
1
64%
2
27%
3
5%
4
0%
5
0%
6
5%
7mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Aufgrund eines seltenen Immundefekts kann Madeleine das Haus ihr Leben lang nicht verlassen. Dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein ...
Lesermeinungen (4)     Blogger (23)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Mai 2017 um 19:51 Uhr (Schulnote 2):
» Madeline leidet an einer Immunerkrankung und muss ständig hinter dicken Fenstern leben. Ihre Luft wird gefiltert, Besucher müssen entkontaminiert werden und deshalb hat sie nur ihre Mutter und ihre Pflegerin Clara als Ansprechpartner. Unterricht erhält sie über den Computer und das Internet, jeder Tag ähnelt dem vergangenen.
Erst als im Nachbarhaus eine neue Familie einzieht, kommt in ihr Leben ein wenig Abwechslung. Vor allem der Sohn weckt ihre Neugier. Als Clara es ermöglicht, dass Olly und Maddy sich unerlaubter Weise treffen, erkennt Madeline, wie einsam ihr Leben tatsächlich ist.


Wie hat es mir gefallen?


Lange lag dieses Buch auf meinem SuB und nun wollte ich es unbedingt noch lesen, bevor der Film ins Kino kommt. Denn bekanntlich sind die Verfilmungen nicht so gut wie das Buch.


Die Geschichte war berührend und sehr gut geschrieben. Ich fand vor allem die unterschiedlich langen Kapitel unterhaltsam, die Zeichnungen, Tabellen und Definitionen ergänzen das Buch auf unglaublich schöne Weise.
Maddy erzählt ihre Geschichte mit viel Witz und Humor. Denn trotz ihrer Krankheit und Abgeschiedenheit versucht sie aus ihrem Leben das Beste zu machen.
Olly war mir zwar total sympathisch, war allerdings manchmal ein wenig schwer zu fassen. Sein Leben erweißt sich auch als schwierig. Da hätte ich mir ehrlich gesagt, gewünscht, dass er nicht nur reagiert sondern agiert. Als Freund für Maddy war er aber perfekt.
Die Story ist schwungvoll erzählt. Macht ein paar Wendungen und besticht vor allem durch Maddys gefestigte Persönlichkeit und ihre liebevolle Art sich auszudrücken und über ihr Leben zu berichten.«
  13      0        – geschrieben von Marie's Salon du Livre
 
Kommentar vom 13. Oktober 2015 um 8:50 Uhr (Schulnote 1):
» Ich würde mich dem Schlusssatz von Felicitas anschließen bzw. sogar noch ein Stückchen weitergehen: Für mich ist "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" bisher so ziemlich das Buch des Jahres. So viele wunderbare Momente so starke Figuren und überhaupt war das so mitreißend und erschreckend zugleich. Wer nicht aus Holz ist, dem wird das Buch genauso an die Nieren gehen wie mir. Eine großartige Arbeit!«
  5      0        – geschrieben von DemütigesHerz
Kommentar vom 23. September 2015 um 21:40 Uhr (Schulnote 1):
» Im Grunde genommen ist mit dem Kommentar von Nicis Buchecke schon beinahe alles geschrieben. Wobei ich auch den Auftakt gar nicht mal als so schleppend empfand. Das Buch hat mich sofort eingefangen, denn hier gab es einfach so viele berührende und bewegende Momente und das war alles so ergreifend geschrieben, dass man Nicola Yoon praktisch an den Zeilen geklebt hat. Eins der besten Bücher des Jahres!«
  4      0        – geschrieben von Felicitas
Kommentar vom 20. September 2015 um 13:21 Uhr (Schulnote 2):
» Dieses Buch springt einen förmlich mit seinem wundervollen Design des Schutzumschlages in die Augen. Aber wer nun denkt damit sind Coverliebhaber mehr als verwöhnt wurden der irrt sich. Dieses Design ist auch ohne Schutzumschlag auf dem Buch und das finde ich einfach zauberhaft. Auch im Innern ist dieses Buch liebevoll gestaltet, von Zeichnungen über Noitzzettel bis hin zu "Screenshots" findet sich hier wirklich alles. Ich fand diese Gestaltung mehr als bezaubernd. In dieses Buch hinein zukommen fiel mir nicht so schwer, auch wenn es für meinen Geschmack etwas schleppend anlief. Doch einmal angefangen konnte ich nicht aufhören zu lesen. An einem Tag war ich mit diesem Buch fertig und blieb mit einem traurigen Gefühl und einem Lächeln auf den Lippen zurück. Maddy, diesen Spitznamen find ich übrigens super, ist ein wirklich starker Charakter. Und ihre Persönlichkeit beeindruckte mich sehr. Ich habe mir oft die Frage gestellt, ob ich so hätte mit allem umgehen können. Die Geschichte fand ich bewegend und zutiefst erschüttern. Man mag sich kaum vorstellen wie es wäre in dieser Situation zu sein. Aber ich möchte auch nicht zu viel verraten. Es sind hier aber wirklich herzliche Charaktere von der Autorin kreiert wurden, deren Schicksal einem Nahe geht. Auch Olly ist eine wunderbare Person und das Verhältnis der beiden bewegt den Leser tief im Innern.
Eine wirkliche Einteilung in Kapitel gibt es in diesem Buch nicht eher handelt es sich um Abschnitte. Ich fand die Bezeichnung der einzelnen Abschnitte die Madeline, aus deren Sicht das Buch geschrieben ist, wählt treffend und sie machten mich immer neugierig. Das Buch besteht aus vielen wundervollen Details und schleicht sich direkt ins Herz des Lesers. Einfach nur wundervoll, mehr kann man dazu fast nicht sagen.«
  9      0        – geschrieben von Nici´s Buchecke
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz