Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.603 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »neele776«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Scherbenseele
Verfasser: Erik Axl Sund [Jerker Eriksson] (4) und Erik Axl Sund [Håkan Axlander Sundquist] (4)
Verlag: Goldmann (1781)
VÖ: 8. September 2015
Genre: Thriller (5490)
Seiten: 416 (Broschierte Version), 414 (Kindle-Version)
Themen: Jugendliche (165), Musik (221), Schweden (317), Selbstmord (502), Stockholm (101)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
60 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
0%
60
100%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Während sie die düstere Musik von "Hunger" hören, nehmen sich mehrere Jugendliche in ganz Schweden das Leben. Zeitgleich wird in Stockholm der erste von mehreren einflussreichen Männern umgebracht - und er scheint mit den Selbstmorden in Verbindung zu stehen ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Scary Harry 7 - Knochengrüße aus Russland
Geschrieben von: Sonja Kaiblinger (17. September 2018)
100/100
[1 Blogger]
Die Verschwörung der Schatten
Geschrieben von: Sören Prescher (2. Oktober 2017)
Bad Boys Do It Better 1
Geschrieben von: Melody Adams (19. Juli 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. Oktober 2015 um 9:58 Uhr (Schulnote 3):
» Irgendwie haben es die beiden Erik Axl Sunds ja geschafft, dass ihre Bücher sogar in den normalen Supermärkten und Discountern ausliegen, obwohl dort sonst nur wenige Bücher sind. Was ich mich frage: warum? Die Victoria Bergmann Bücher haben ja eher durchwachsene Kritiken gekriegt. Dieses Mal wollte ich mich selbst überzeugen, und "Scherbenseele" ist schon ein ziemlich durchschnittlicher Thriller, gar nichts Besonderes.«
  4      1        – geschrieben von Jimmystar
Kommentar vom 18. September 2015 um 14:22 Uhr (Schulnote 4):
» Wie kommt es eigentlich, dass Eric Axl Sunds Romane so gehypt werden seit dem letzten Jahr? Die Victoria-Bergmann-Trilogie war ja nun nicht gerade überragend, und mit "Scherbenseele" konnte ich auch nicht viel anfangen. Der Plot wirkt merkwürdig konstruiert, basiert auf Zufällen, vor allem das Ende ist hanebüchen und auch stilistisch ist das nicht sehr angenehm zu lesen gewesen.«
  5      2        – geschrieben von Borknagar
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz