Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.729 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Thortis_Buecher...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Rockstar Crush 2 - Ein Rockstar zum Verlieben, bitte! (Neubearbeitung von "Bad Guys küsst man nicht" und "Bad Boys küsst man nicht")
Verfasser: Sara Belin (19)
Verlag: Digital Publishers (578), Eigenverlag (26518) und Grin (24)
VÖ: 24. August 2015
Genre: Romantische Literatur (30913)
Seiten: 228 (Taschenbuch-Version), 396 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 404 (Taschenbuch-Version Nr. 3), 384 (Kindle-Version)
Themen: Bad Boys (655), Partys (528), Rockstar (453)
Reihe: Rockstar Crush (3)
Charts: Einstieg am 21. September 2015
Höchste Platzierung (7) am 24. September 2015
Zuletzt dabei am 24. September 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
3mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,20 (96%)
1
80%
2
20%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 5 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Kathleens Sommer verläuft langweilig, bis sie zu einer Party des heißen Rockstars Vic Taylor eingeladen wird. Ehe sie sich versieht, steht ihr doch noch ein Sommer voller ungeplanter Überraschungen bevor ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. März 2023 um 13:21 Uhr (Schulnote 1):
» Kathleen sitz auf ihrem Balkon und fühlt sich einsam.

Ihre letzte Beziehung ist gerade vorbei und alle ihre Freundinnen sind mit ihren Partnern in Urlaub - die Geranien müßen gegossen werden und da tropft es auch schon runter.

HEY mich mußt du nicht nassmachen sagt die Stimme, OH SORRY bist du neu in der WG - NEIN die WG gibt es nicht mehr ich bin Jonas und wohne alleine hier.

Kat will gerade duschen gehen, da ruft Noemi an, sie ist wieder in Berlin.

Noemi bittet Kat mit ihr und Myles auf die Party von Vic dem Sänger der "Black Sunday Desiree" zu gehen - Myles wird nicht so viel Zeit für sie haben und alleine will sie nicht sein.

Vic sieht Kat und er fragt Myles wer sie ist - Myles sagt "eine Nummer zu groß für dich".

Vic geht zu Kat und beide kommen gut zurecht und so lädt er sie für den anderen Tag ein.

Beide kommen sich näher und es beginnt eine schöne Zeit - ja bis........

Das verrate ich nicht«
  0      1        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 1. Oktober 2022 um 15:12 Uhr (Schulnote 1):
» Das war seit langem mal wieder eine schöne erfrischende Liebesgeschichte, fast klischeehaft, Kathleen lernt auf einer Party von ihrer Freundin Noemi den berühmten Rockstar Vic Tayler kennen und wenn man einen Rockstar kennenlernt weis man, das sich diese nehmen was einem gefällt und was sich einem anbietet Natürlich kommt es was kommen muss Kat Kathleen kann sich Vic´s Charme nicht entziehen und Kat begleitet Vic auf seine Tournee nach Amerika. Dort angekommen, kommen die ersten Probleme, Kat darf sich nicht öffentlich mit Vic zeigen, schadet seinen Image als Rockstar, haben die beiden die gleichen Wünsche, die gleichen Träume. Erschwerend kommt hinzu das sich Vic auch seiner Vergangenheit stellen muss und das wirft natürlich große Probleme auf die beiden verliebten auf. Ist es das was Kathleen auch alles möchte, kann sie mit all dem Leben? Die Geschichte ist gespickt mit vielen Emotionen, viel Liebe Erotic und noch vieles mehr. Aber lest es selbst ihr werdet es sehr gerne mögen. Mir hat es richtig gut gefallen und ich kann es bedenkenlos empfehlen.«
  10      0        – geschrieben von Schlafmurmel
Kommentar vom 10. Juli 2020 um 7:00 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover ist toll und ich finde es passt perfekt zu der Geschichte.
Im zweiten Teil der Rockstar-Crush-Reihe geht es um Vic und Kathleen. Beide kenne wir aus dem ersten Teil der Reihe. Jetzt erfahren wir mehr über die beiden und dürfen ihre Freundschaft mit gewissen Vorzügen miterleben. Kann das gut gehen? Lest es selber und lasst euch von der Story fesseln.
Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Er ist leicht und flüssig zu lesen. Ihre Protagonisten werden von ihr sehr schön beschrieben und so kann man sich super in sie hinein versetzen. Was auch durch den Wechsel der Sichtweise bedingt ist.
Auch ihre erotischen Szenen schreibt sie einfach perfekt und so ist es ein Genuss sich in die Geschichte fallen zu lassen und für eine Weile abzutauchen.

Fazit:
Der Autorin ist eine tolle Mischung aus Drama, Leidenschaft, Erotik und Romantik gelungen. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen.«
  10      0        – geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar vom 3. Oktober 2017 um 10:01 Uhr (Schulnote 1):
» Wieder ein sehr schönes Buch von Sara Belin. Ich liebe ihren Schreibstil. Er ist leicht und flüssig zu lesen. Ihre Protagonisten werden von ihr sehr schön beschrieben und so kann man sich super in sie hinein versetzen.
Auch ihre erotischen Szenen schreibt sie einfach perfekt und so ist es ein Genuss sich in die Geschichte fallen zu lassen.
Ich hoffe, dass hier noch ein zweiter Teil folgt, da ich finde, dass die beiden sicher noch mehr zu erzählen haben.«
  6      0        – geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar vom 13. September 2015 um 19:34 Uhr (Schulnote 1):
» Vermutlich werden die meisten abwinken und sagen "Och nö, nicht schon wieder ein Rockstar-Roman", aber man sollte sich von der Schwemme nicht verschrecken lassen, denn das Buch ist wirklich sehr gut geschrieben und macht großen Spaß. Und für Fans von "Liebe unplugged" ist das Buch sowieso ein Muss.«
  4      0        – geschrieben von Patsy
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies