Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.601 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »luka 156«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Der Fluss - Deine letzte Hoffnung (Neubearbeitung von "Bird Box - Schließe deine Augen")
Verfasser: Josh Malerman (1)
Verlag: blanvalet (1758) und Penhaligon (131)
VÖ: 16. März 2015
Genre: Horror (1581)
Seiten: 320 (Gebundene Version), 321 (Kindle-Version)
Themen: Filmvorlagen (568), Schwangerschaft (679), Tod (1216), Überleben (251), Wahnsinn (120)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,80 (84%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
60%
2
20%
3
0%
4
20%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Als Malorie hochschwanger ist, verfallen weltweit viele Menschen dem Wahn und sterben. Gerüchten zufolge soll es etwas Unheimliches geben, dessen bloßer Anblick für die Raserei verantwortlich ist. Die Menschen verbarrikadieren sich, und auch Malorie versucht alles, um die Menschen zu beschützen, die sie liebt ...
Lesermeinungen (2)     Blogger (7)     Tags (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. September 2015 um 17:16 Uhr (Schulnote 2):
» Mit "Bird Box" hat der High-Strung-Frontman einen ziemlich guten Roman hervorgezaubert, der eine Atmosphäre an den Tag legt, die wirklich ungewöhnlich beklemmend ist. Es wird schon auf den ersten Seiten bedrohlich und bleibt es eigentlich durchweg, und die Spannung steigt immer weiter. Gar nicht zufrieden bin ich hingegen mit dem Ende. Ich will niemanden spoilern und schreibe deswegen nicht mehr dazu, aber es hat mir schon einiges vom Gesamteindruck verhagelt.«
  4      1        – geschrieben von Stink
Kommentar vom 7. August 2015 um 17:01 Uhr (Schulnote 1):
» Sehr guter Roman, der vor allem von seiner beklemmeren dunklen Atmosphäre lebt. Zwar ist das Buch nicht so brutal, wie ich es anfangs erwartet hatte, aber auch ohne Blutströme wird eine böse Grundstimmung aufgebaut, die definitiv nichts für Jedermann ist. Gut geschrieben, geht sehr gut an die Psyche des Lesers und ich werde das Buch wohl vielen Leuten empfehlen, die ich kenne.«
  4      0        – geschrieben von Big A
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz