Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.219 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »saitham818«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Falsche Fährten
Verfasser: V.S. Gerling (8)
Verlag: Bookspot (69) und Edition M (162)
VÖ: 23. Juli 2015
Genre: Thriller (6219)
Seiten: 448 (Broschierte Version), 439 (Kindle-Version)
Themen: Ärzte (792), BKA (92), Deutsche Demokratische Republik (153), Ermittlungen (1162), Folter (118), Mord (5382), Pharmaindustrie (50), Projekte (62)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
In Deutschland werden mehrere Ärzte getötet. Eines der Opfer wurde darüber hinaus gefoltert. Nicolas Eichborn und Helen Wagner vom BKA werden mit dem Fall beauftragt. Im Zuge ihrer Ermittlungen stellen sie fest, dass die Opfer eines verbindet: Sie alle haben an einem gemeinsamen Projekt zu Zeiten der DDR gearbeitet - ein Projekt, das Todesopfer forderte.
Die beiden Ermittler tauchen ein in die Welt der Pharmariesen und erfahren sehr schnell, dass es Menschen gibt, die für Geld über Leichen gehen. Aber noch etwas anderes wird ihnen klar: Nichts ist so, wie es anfangs schien …

Nicolas Eichborn und Helen Wagner - ein unkonventionelles Ermittlerpaar in seinem zweiten Fall. Rasant, mit wahrem Hintergrund und erfrischend anders.
Lesermeinungen (2)     Leserkanonen-Rezension
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. November 2015 um 21:29 Uhr (Schulnote 1):
» Der neue Fall des Ermittlerduo Nicolas Eichborn und Helen Wagner lässt den Leser sprachlos zurück.
In verschiedenen Städten werden mehrere Ärzte ermordet aufgefunden, einer ist sogar regelrecht gefoltert worden. Zuerst deutet alles daraufhin, dass es sich um politische Morde handelt, denn die Ärzte hatten alle jüdischen Namen und waren gleich alt. Doch dann kommt das Team um Eichborn/Wagner einem geheimen Projekt aus DDR-Zeiten auf die Spur, hier gab es Tote und auch die Pharmaindustrie aus Westdeutschland spielt eine große Rolle.

"Falsche Fährten" von VS Gerling ist bereits der zweite Fall rund um das Ermittlerteam Nicolas Eichborn und Helen Wagner und auch wenn es mein erster war, bin ich schnell in die Geschichte reingekommen. Was die ganze Sache so erschreckend macht, dass dieser Fall auf Tatsachen beruht.
Der Autor schafft es gekonnt mit seinem spannenden und manchmal auch sehr ironischen Schreibstil mich in den Bann zu ziehen und mich auch ständig auf falsche Fährten zu locken.
Die verschiedenen Handlungsstränge erhöhen die Spannung und auch die relativ kurzen Kapitel lassen mich nur so durch das Buch fliegen.

Es gibt sehr verschiedene Charaktere in diesem Buch, manche sind sympathisch und bei anderen entwickele ich sofort eine Antipathie.
Nicolas Eichborn erobert sofort mein Herz, er ist eigenwillig und weiß genau was er will. Er lässt sich auch von seinen Widersachern nicht verunsichern. Helen Wagner ist sein ruhender Gegenpol, sie ergänzen sich einfach sehr gut.
Profikiller Patrick Ebel soll Eichborn ermorden, was ihn mir zuerst unsympathisch macht. Aber Ebel ist hochintelligent und findet schnell heraus, dass ihn sein Auftraggeber angelogen hat. Nun kommt Eichborn in den Genuss des genialen Geists von Ebel, im Laufe des Buches ist er mein heimlicher Held geworden.
Insgesamt sind alle Charaktere authentisch beschrieben worden.

Fazit:
Diesen spannenden Thriller muss man einfach lesen, deshalb bekommt er 5 Sterne von mir.
Nun freue ich mich noch auf den ersten Fall, der bereits auf meinem Kindle wartet.«
  10      0        – geschrieben von janaka
 
Kommentar vom 5. November 2015 um 11:35 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe "Das Programm" nicht gelesen, aber zumindest was "Falsche Fährten" angeht, kann ich mich eurer Teamrezi voll anschließen. Ein bockstarker Thriller, super durchdacht, knüppelhart, starke Dialoge, starke Protas usw.; RICHTIG gut.«
  3      1        – geschrieben von Rancho
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz