Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.582 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Linda Marie Hau...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
A.I. Kluftinger 07 - Herzblut
Verfasser: Michael Kobr (11) und Volker Klüpfel (11)
Verlag: Droemer (467), Eder & Bach (25) und Knaur (1311)
VÖ: 26. Februar 2013
Genre: Kriminalroman (5864)
Seiten: 400
Themen: Allgäu (54), Bayern (280), Herz (68), Mord (4637), Provinz (322), Rummel (53)
Reihe: A.I. Kluftinger (10)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
13mal in den Tagescharts platziert
"Herzblut" ist der siebente Band der von Michael Kobr und Volker Klüpfel gemeinsam erschaffenen "Allgäu-Krimis" rund um den äußerst menschlichen Kriminalkommissar A.I. Kluftinger.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Dr. Josefine Brenner ermittelt 5 - Mord in Ditzum
Geschrieben von: Susanne Ptak (9. August 2017)
100/100
[4 Blogger]
A.I. Kluftinger 02 - Erntedank
Geschrieben von: Volker Klüpfel und Michael Kobr (2004)
80/100
[1 Blogger]
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Januar 2014 um 6:09 Uhr (Schulnote 1):
» "Herzblut" ist 1A, genau wie die übrigen Kluftinger Bücher. Wobei es sich meines Erachtens empfiehlt, nicht die geschriebene Form zu lesen, sondern die Hörbücher anzuhören. Durch den Allgäuer Dialekt kommt das urige-provinzielle noch viel besser rüber. Allein Kluftinger selbst ist schon ein Genuß, also als Charakter.«
  0      0        – geschrieben von Marco Vogt
Kommentar vom 24. August 2013 um 22:05 Uhr (Schulnote 2):
» Die Kluftinger-Romane entführen einen immer wieder ganz aufs Neue in eine eigene Welt hinein. Sie sind spannend und kreativ, geistreich und unterhaltsam, und man fiebert immer mit den Protagonisten bis zur Auflösung mit. "Herzblut" kann nicht ganz mit den anderen Kluftinger-Büchern mithalten, aber das liegt eher daran, dass diese so gut sind, nicht dass dieser hier schlecht wäre.«
  0      0        – geschrieben von antonio236
Kommentar vom 3. April 2013 um 4:56 Uhr (Schulnote 1):
» Ich kann mich an kaum eine Romanfigur erinnern, über die ich mich jedesmal derart amüsieren konnte wie über Kluftinger. Die Romane sind super und beziehen ihren Charme vor allem aus den ganzen schrulligen Figuren. Toll und sehr empfehlenswert.«
  0      0        – geschrieben von Cornelius Haupt
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz