Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.633 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lughaidh182«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
TASCHENBUCH
 
Acht Sinne - Band 01 der Gefühle
Verfasser: Rose Snow [Ulrike Mayrhofer] (31) und Rose Snow [Carmen Schmit] (31)
Verlag: Eigenverlag (9612)
VÖ: 4. Juli 2015
Genre: Fantasy (7319) und Romantische Literatur (12625)
Seiten: 332
Themen: Gefühle (72), Geheimgesellschaften (153), Parallelwelten (261), Tod (788)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
BLOGGERNOTE DES BUCHES
78 / 100
auf Basis von fünf Bloggern
100
20%
80
40%
60
40%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
1
12M
0
Lee erwacht nach ihrem Tod in der magischen Parallelwelt der Gefühle, wo sie auf den arroganten und gut aussehenden Ben trifft, aber auch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes gerät ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Das Buch der Sinne
Geschrieben von: Lara Steel (12. März 2018)
100/100
[1 Blogger]
Die Frauen des Lindenhauses 3 - Hannahs Welt: Hibiskustraum und Harfenklang
Geschrieben von: Marlies Lüer (30. März 2018)
Ein Fall für Klaudia Wagner 3 - Spreewaldrache
Geschrieben von: Christiane Dieckerhoff (6. April 2018)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (4)     Leseprobe     Trailer     Blogger (5)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Januar 2018 um 18:04 Uhr (Schulnote 1):
» Rose Snow/ Acht Sinne; Band 1 der Gefühle


Cover:
Mir hat das erste Cover schon sehr gut gefallen, doch das ist einfach der Hammer, sehr gut gemacht mit dem gelb und schwarz, der Klappentext ist gut ausgearbeitet und macht mega neugierig auf das Buch!


Fantastisch, ich oute mich mal wieder als absoluter Rose Snow Fan, diese Fantasie, die Spannung, die farbenfrohe magische Welt die sie erschaffen haben und die Protagonisten einfach phänomenal. Rose Snow haben einen so flüssigen und spannenden Schreibstil das man nur so durch ihre Bücher fliegt, kaum hatte ich ausgelesen, schon musste ich den nächsten Teil unbedingt haben, in 2 Tagen habe ich 3 der Bücher der 8 Sinne verschlungen. Der Rest folgt natürlich auch noch! Am Anfang der Geschichte wird kurz auf die acht Sinne eingegangen, Wut, Ekel, Trauer, Wachsamkeit, Erstaunen, Vertrauen, Freude und Angst alle werden durch Farben betitelt, anschließend ist man sofort mitten im Abenteuer der Protagonisten. Die Story ist aus der Sicht der Wächterin Lee geschrieben. Sie ist eine wirklich positive, hartnäckige, sehr willensstarke und absolut sympathische junge Frau. Bei den männlichen Protagonisten konnte ich mich anfangs nicht zwischen Jesper und Ben entscheiden. Natürlich hat Ben der kleine Ekel gesiegt. Was für ein toller gut aussehender wenn auch störrischer, arroganter Kerl ein richtiger Bad Boy, allein die Wortgefechte und Neckereien mit Lee einfach toll gemacht, er ist jedoch auch eine treue Seele und steht Lee bei allen Abenteuer bei. Jesper war mir im Endeffekt zu akkurat. Sämtliche Nebendarsteller waren super ausgearbeitet, ich konnte sie mir alle gut in meinem Kopfkino vorstellen, ob gut oder böse. Auch die Örtlichkeiten der verschiedenen Länder waren toll und spannend beschrieben, unglaublich wie erfinderisch und außergewöhnlich die Phantasie der zwei Autorinnen ist. Zum Inhalt möchte ich nichts verraten, taucht unbedingt selbst in das Phantasie Abenteuer ein!


Fazit:
Rose Snow haben mit den 8 Sinnen eine phänomenale Phantasiegeschichte erschaffen, tolle Örtlichkeiten, interessante Charaktere ob gut oder böse, spannende Abenteuer ich habe mitgefiebert und mitgelitten, natürlich ist auch eine Liebesgeschichte dabei, ich hatte richtig viel Spaß beim lesen und fiebere jetzt schon auf Band 4-9 entgegen. Von mir bekommen die ersten 3 Bände einen absoluten Lesetipp und ein dickes Dankeschön den zwei Autorinnen für die phantasievollen Lesestunden!«
  13      0        – geschrieben von engelchen
 
Kommentar vom 30. August 2015 um 18:15 Uhr (Schulnote 1):
» Im Fantasygenre, in dem es eine Menge Einheitsbrei gibt, haben Rose Snow ein echtes kleines Meisterwerk geschaffen, das sich wohlig abhebt von so vielen anderen Büchern und das nicht nur voller toller Ideen strotzt, sondern das auch noch im wahrsten Sinne des Titels voller Gefühl geschrieben ist und einfach große Freude macht. Ein sehr viel versprechender Auftakt, das kann man sagen!«
  4      0        – geschrieben von Artaka
Kommentar vom 4. August 2015 um 12:51 Uhr (Schulnote 1):
» Also mir hat es super gefallen. Rose Snow hat (oder haben?) eine Welt voller Ideen erschaffen, die ganz was neues gewesen ist in der Form. An vielen Stellen ist das Buch so geschrieben, dass man schmunzeln oder lachen muss, die Dialoge sind überzeugend, der Spannungslevel überzeugend. Ich werde bald mit Band 2 weitermachen, das ist gewiss!«
  4      0        – geschrieben von Nya
Kommentar vom 25. Juli 2015 um 0:16 Uhr (Schulnote 2):
» Ich würde mal sagen, dass das Buch ein viel versprechender Auftakt gewesen ist zu einer Saga, die richtig gut werden könnte. Die Geschichte ist zwar jetzt noch nicht durchweg spannend, sondern wird relativ ruhig angegangen, aber das ist bei einem ersten Teil ja auch nicht so schlecht, denn dadurch kann es sich später immer weiter steigern. Auf jeden Fall war es eine Geschichte voller Ideen und magischer Momente, und an einigen Stellen war es sogar richtig originell.«
  4      0        – geschrieben von isa14
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches