Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.375 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hermine Kluge«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
BROSCHIERT
 
Die eiserne Krone
Verfasser: Christoph Hardebusch (14)
Verlag: Rowohlt (1233) und Wunderlich (153)
VÖ: 26. Juni 2015
Genre: Historischer Roman (3033)
Seiten: 496
Themen: 15. Jahrhundert (144), Byzantinisches Reich (3), Konstantinopel (18), Krieg (937), Piraten (241), Römisches Reich (90), Sklaverei (199), Verschwörungen (360)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Durch Zufall gerät Lukas, der Bastard des Ritters Johannes aus Eschwege, in die Fänge von Piraten. Nachdem vor der Küste Zyperns ein schwerer Sturm ausbricht, gelingt es ihm, sich selbst und einen osmanischen Adeligen zu retten, der ihn daraufhin aus Dankbarkeit als freien Mann nach Konstantinopel schickt. Die Stadt wird von schweren Kriegswehen geschüttelt. Mitten im größten Chaos entlarvt Lukas eine Verschwörung gegen den Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und gerät dadurch selbst in Gefahr ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Tessa 1 - Entscheidung des Herzens
Geschrieben von: Antje Szillat (16. Februar 2017)
Weihnachtliche Liebesgeschichten
Geschrieben von: Ada Mea (5. Dezember 2017)
In Trauer und doch getröstet
Geschrieben von: Peter Hahne (9. Februar 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 28. Juli 2015 um 15:35 Uhr (Schulnote 2):
» Hardebusch verlangt den Lesern von seinem ersten historischen Roman schon eine ganze Menge ab, so kam es mir zumindest vor, was aber auch daran gelegen haben kann, daß die Kombination aus Epoche + geographischem Ort ziemlich fremd für mich war und mir das Hintergrundwissen fehlte. Ein anspruchsvoller historischer Roman also, kam mir sehr gut recherchiert vor, und unterhaltsam war die Geschichte auch. Teilweise ziemlich brutal!«
  5      1        – geschrieben von Bisonjäger
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz