Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.498 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Schlafmurmel«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Die Seiten der Welt 2 - Nachtland
Verfasser: Kai Meyer (63)
Verlag: Fischer (1543)
VÖ: 25. Juni 2015
Genre: Fantasy (10282) und Jugendliteratur (6095)
Seiten: 592 (Gebundene Version), 400 (Taschenbuch-Version)
Themen: Bibliotheken (88), Bücher (416), Geheimnisse (3698), Magie (2040)
Reihe: Die Seiten der Welt (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,60 (88%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
60%
2
20%
3
20%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Die tyrannischen Drei Häuser regieren über die magische Welt der Bücher, doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um das phantastische Reich zu befreien, suchen sie in den verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht und stoßen auf ein großes Geheimnis ...
Lesermeinungen (2)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. Oktober 2015 um 10:01 Uhr (Schulnote 1):
» Schwächer als der erste Teil? Ich finde nicht. Die Geschichte ist für einen Fantasyroman relativ kompliziert und umfangreich, aber das Adjektiv "schwach" passt einfach überhaupt nicht zu dem Buch, zu keinem Element davon. Figuren topp, Handlung topp, Spannung topp, Schreibstil süperb, was will man noch mehr?«
  4      0        – geschrieben von kawato
Kommentar vom 14. Juli 2015 um 21:49 Uhr (Schulnote 2):
» Mit "Nachtland" hat Kai Meyer einen wie erwartet sehr starken Nachfolger für "Die Seiten der Welt" abgeliefert, der sprachlich überzeugt und vor Ideen geradezu sprüht. Fast zu sehr, würde ich mal fast sagen, denn es geschieht darin dieses Mal so viel, dass ich teilweise fast schon Schwierigkeiten hatte, den Überblick nicht zu verlieren. Deshalb fand ich den ersten Teil alles in allem ein klitzeklitzekleines Bißchen besser als den hier, aber trotzdem ist er ein LESEMUSS und der dritte wird es bestimmt auch. :)«
  5      1        – geschrieben von Razorgirl
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz