Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.343 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »engelbergt17«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Stunde der Drachen 2 - Der Pfad des Blutes
Verfasser: Ewa Aukett (21)
Verlag: BookRix (1309)
VÖ: 12. Juni 2015
Genre: Fantasy (10114) und Romantische Literatur (17539)
Seiten: 560 (Taschenbuch-Version), 424 (Kindle-Version)
Themen: Clans (356), Drachen (726), Krieger (744), Rückkehr (744), Zeitreisen (456)
Reihe: Stunde der Drachen (5)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
60%
2
20%
3
20%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Einen Moment, nachdem sie noch Seite an Seite mit ihrem Drachen gegen den dunklen Herrscher Fitard kämpfte, findet sich Lee wieder in ihrem alten Leben wieder - und offenbar hat sie alles verloren, einschließlich ihrer großen Liebe Roye und ihrem ungeborenen Kind ...
Lesermeinungen (5)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Januar 2019 um 16:58 Uhr (Schulnote 3):
» 4 von 5 Sternen
Den Einstieg in Teil 2 fand ich sehr toll. Er schließt gleich an den ersten Band an.
Sehr gut fand ich auch, dass wir uns nicht lange in Lees "alten" Welt aufgehalten haben.
Die weiteren Handlungen waren für mich nicht vorhersehbar, was es wieder sehr fesselnd machte. Royce hat mich so ziemlich ständig wahnsinnig gemacht. Ich hätte ihn am liebsten nur schütteln mögen.
Lee entwickelt sich zu einer tollen, starken Frau. Sie würde für ihren Clan einfach alles geben und ihr Clan auch für sie.
Teil 2 ist gut gelungen und ich wurde sehr gut unterhalten.
Jetzt bin ich natürlich auf das Finale gespannt.«
  9      1        – geschrieben von SanNit
 
Kommentar vom 26. Juli 2016 um 19:25 Uhr:
» Meine Meinung:

Nach dem ganz gemeinen Cliffhanger am Ende von Band 1 geht es nun in der Fortsetzung gleich genauso spannend weiter. Lee muss dringend einen Weg finden in ihre eigentliche Welt, zu ihrem Mann, ihrem Drachen und ihrem Clan zurück zu kehren. Doch die Zeit sitzt ihr im Nacken und so muss sie einen gefährlichen Plan schmieden.
Doch ihre langersehnte Rückkehr verläuft anders als gedacht, denn die Zeit ist in Sijrevan völlig anders verlaufen. Lee muss sich nun nicht nur auf die Suche nach Royce machen, sondern auch ihren Clan und die Drachen vor Fitard schützen.

Während im ersten Band das Hauptaugenmerk noch auf die Beziehung zwischen Royce und Lee gerichtet war, wird es in der Fortsetzung viel actionreicher, noch spannender und zunehmend grausamer.
Es ist schockierend was die Charaktere alles durchmachen müssen. Wir lernen außerdem neue Verbündete und neue Feinde kennen. Es liegt nun an Lee und ihrem Clan das Schicksal in die Hand zu nehmen. Denn der gesamte Clan ist in großer Gefahr. Es ist toll mitzuerleben, wie Lees Charakter wächst und auch wie stark der Zusammenhalt im Clan ist. Lee übernimmt Verantwortung und sie lernt ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen und sie richtig einzusetzen.

Das Buch hat einen bildgewaltigen Schreibstil und auch die vielen verschiedenen Emotionen kommen nicht zu kurz. Es ist absolut spannend geschrieben. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und habe mitgefiebert. Nach dieser tollen Fortsetzung kann ich es kaum erwarten zu erfahren, wie es im dritten Band weiter geht.


Cover:

Das Cover ähnelt dem Vorgänger. Es sieht klasse aus und verspricht einen fantastischen Inhalt.


Fazit:

Eine großartige, spannende und fesselnde Fortsetzung.«
  10      0        – geschrieben von Yvi's kleine Wunderwelt
 
Kommentar vom 25. Juli 2015 um 20:51 Uhr (Schulnote 1):
» @Ciela und Caila: Ich musste zweimal hinsehen, um zu erkennen, dass ihr nicht die gleiche Userin seid. ;-) Recht haben jedenfalls beide, Ewa Aukett hat eine schöne Fortsetzung für ihre Stunde der Drachen geschaffen und ich fand es sogar ziemlich gut, dass mehr Wert auf die Handlung gelegt wurde, wie Ciela schon geschrieben hat. Die war nämlich sehr fesselnd! Gutes Buch also.«
  4      0        – geschrieben von BadJill
Kommentar vom 9. Juli 2015 um 0:40 Uhr (Schulnote 1):
» Das war ein absolut empfehlenswertes Fantasybuch. Ultra spannend, feine Figuren und alles was das Herz begehrt, Drachen und so weiter. Wer schon den ersten Teil verschlungen hat, der wird hier wieder voll auf seine Kosten kommen!«
  3      0        – geschrieben von Caila
Kommentar vom 27. Juni 2015 um 14:15 Uhr (Schulnote 1):
» Ich war ziemlich gespannt auf das Buch, weil mich der erste Teil schon ziemlich begeistert hat und auch der zweite Teil ist wieder sehr gut gelungen. Dieses Mal wurde der Lovestory-Part ein bißchen reduziert, ist aber immer noch gut vorhanden, und dafür ist noch deutlich mehr passiert. Schön spannend und ich hoffe, Teil 3 wird bald kommen.«
  3      0        – geschrieben von Ciela
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz