Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.617 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nala85«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Kartell-Saga 2 - Das Kartell
Verfasser: Don Winslow (24)
Verlag: Bastei Lübbe (3616) und Droemer (595)
VÖ: 22. Mai 2015
Genre: Thriller (7872)
Seiten: 832
Themen: Drogenhandel (44), Kartelle (87), Mafia (848), Mexiko (152)
Reihe: Die Kartell-Saga (3)
Charts: Einstieg am 11. Juni 2015
Höchste Platzierung (1) am 23. Juli 2015
Zuletzt dabei am 5. August 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
20mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,25 (95%)
1
88%
2
0%
3
13%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 8 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Dem berühmten US-Drogenfahnder Art Keller gelingt ein großer Schlag gegen die mexikanische Drogenmafia. Doch das Drogen- und Waffengeschäft haben ungeahndete Dimensionen, und aus vollkommen unerwarteter Richtung kommt der Feind auf Keller zu ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. August 2015 um 0:37 Uhr (Schulnote 1):
» Der vielleicht beste Thriller-Autor unserer Zeit (lassen wir mal "Vergeltung" beiseite...) hat mit "Das Kartell" seiner Schriftstellerkarriere einen neuen, wenn nicht gar "den" Glanzpunkt aufgesetzt. Das Buch ist ein Meilenstein des Genres!«
  3      0        – geschrieben von bak
Kommentar vom 27. Juli 2015 um 12:56 Uhr (Schulnote 1):
» Wäre man zynisch, könnte man El Chapos Gefängnisausbruch für eine perfekte Werbeaktion für Don Winslows Buch halten, schließlich ist Winslow jetzt einer der Experten, die gerne befragt werden. :D Sogar die Bild hat ihn interviewt. Allerdings gönne ich Winslow die Aufmerksamkeit wirklich, jedes einzelne Bißchen davon, denn sein Buch gehört zu dem Besten, das ich jemals gelesen habe. Hut ab!«
  5      0        – geschrieben von Hundhammer
Kommentar vom 25. Juli 2015 um 22:12 Uhr (Schulnote 1):
» Ich kann mich dem lobenden Grundtenor nur anschließen. "Das Kartell" ist ein Epos, der diesen Begriff wirklich verdient hat und der schier unfassbar vielschichtig, tiefgründig und klug geschrieben ist, und der so voll recherchiertem Wissen und Fakten strotzt, dass man sich vor Winslow nur ehrfürchtig in den Staub werfen kann. Ein Wahnsinnsautor!«
  5      0        – geschrieben von redralf
Kommentar vom 18. Juli 2015 um 22:07 Uhr (Schulnote 1):
» Gemeinsam mit "Tage der Toten", das dem Buch vorangeht, umfasst Don Winslows Mammutwerk über den mexikanischen Drogenkrieg satte fünfzehnhundert Seiten, und keine einzige davon ist ein Durchhänger. Im Gegenteil, das gehört zu dem Besten, was ich jemals in geschriebener Form gesehen habe. Jahrelang hat Winslow für die Bücher recherchiert, und für das Ergebnis kann man eigentlich nur ein Wort finden: Monumental!!! In jeder Hinsicht.«
  6      1        – geschrieben von Der alte Mann
Kommentar vom 8. Juli 2015 um 22:16 Uhr (Schulnote 1):
» Ich denke mal, die Seitenzahl wird einige Leute verschrecken, die Don Winslow nicht kennen. Allerdings sollte man sich auf keinen Fall davon abhalten lassen. Winslow hat ein Buch verfasst, das auf der ganzen Linie beeindruckt und auf keiner der vielen Seiten öde wird. Große Kunst!«
  5      0        – geschrieben von Bookfix
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz