Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.974 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hans-Martin Sch...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Herzensschwestern
Verfasser: Åsa Hellberg (5)
Verlag: List (298) und Ullstein (1206)
VÖ: 8. Mai 2015
Genre: Gegenwartsliteratur (2966)
Seiten: 368
Themen: Abenteuer (119), Begegnungen (2723), Freundschaft (1941), London (1578), New York City (1418), Suche (1091), Urlaub (800)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
33%
2
33%
3
33%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Elsa Johanssons Leben ist langweilig geworden, weswegen sie sich auf die Suche nach Freundinnen begibt - indem sie sich beispielsweise an eine Straßenkreuzung stellt und fremden Frauen in den Urlaub folgt ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. April 2016 um 14:42 Uhr (Schulnote 1):
» Mit dem Roman Herzensschwestern hat die Autorin Asa Hellberg einen bezaubernden Liebesroman geschaffen, der auf schöne Art erzählt, wie mehrere Frauen nach Schicksalsschlägen ihrem Leben neuen Frohsinn abgewinnen können.

Elsa ist verwitwet und hat ihr Leben ihrem Mann Lennart gewidmet. Nach seinem Tod merkt sie wie einsam sie eigentlich ist. So ersinnt sie einen Plan um ihr Leben abenteuerlicher zu gestalten. Sie reist fremden Frauen nach, das heißt sie folgt einer völlig unbekannten Frau die irgendwohin reist. So landet Elsa in London und in New York. Durch etliche Zufälle macht sie neue Bekanntschaften und schließt Freundschaft mit Isabella und Carina, beide wurden von ihren Männern verlassen und müssen sich ein neues Leben aufbauen. Wie diese drei Frauen es schaffen einen neuen Anfang zu machen erzählt Asa Hellberg in gut lesbarer Sprache und mit einer schönen Geschichte die nicht ins Kitschige abdriftet. Es werden schon recht viele Zufälle genommen um die Geschichte weiter zu führen, sie wirken jedoch nicht absurd oder zu sehr an den Haaren herbeigezogen. Für mich ein leichter Liebesroman der gut als Urlaubslektüre mitgenommen werden kann.«
  6      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 3. Juni 2015 um 22:21 Uhr (Schulnote 2):
» Das Buch kommt mir hier bisher deutlich zu schlecht weg. Die Idee war okay, es hat sich schön leicht und flüssig lesen lassen, viele Szenen sind amüsant, das war schon alles in Ordnung. Einziges größeres Manko ist die Komponente "Sex", denn da hätte es schon deutlich dezenter zugehen sollen, davon gab es zu viel und vor allem war es für einen Roman dieser Art viel zu explizit. Das lässt sich auch nicht mit dem Wandel der Zeiten in der Buchwelt rechtfertigen, denn das kann man auch heute noch auf einem vernünftigeren Niveau belassen. Ansonsten war der Roman aber schon okay.«
  6      1        – geschrieben von Hasenpfötchen
Kommentar vom 23. Mai 2015 um 22:10 Uhr (Schulnote 3):
» Die Idee und die Beschreibungen des Buchs klangen wirklich extrem viel versprechend, leider hat das Buch selbst dann nicht viel aus den Ideen gemacht. Der Idee hätte viel mehr Tiefgang folgen müssen, das wäre einfach zwingend gewesen bei einem Roman wie diesem. So plätschert alles ein bißchen dahin.«
  4      2        – geschrieben von Carolin A.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz