Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.582 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Linda Marie Hau...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Zons-Thriller 5 - Tiefschwarze Melodie
Verfasser: Catherine Shepherd (15)
Verlag: Kafel (20)
VÖ: 1. Mai 2015
Genre: Thriller (5476)
Seiten: 353
Themen: 15. Jahrhundert (155), Botschaften (230), Kreuzigung (17), Mädchen (1998), Mord (4637), Soldaten (408)
Reihe: Zons (9)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
8mal in den Tagescharts platziert
Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen zu einem einzelnen Thriller. Im Zons des Jahres 1497 wird eine junge Novizin in einer Kirche aufgefunden - gekreuzigt und mit einem Pflanzensymbol markiert. In der Gegenwart wird eine Frau brutal erstochen und ans Bett gefesselt, und in der Hand hält sie einen Notenzettel mit einer Botschaft ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Julia Schwarz 3 - Winterkalt
Geschrieben von: Catherine Shepherd (21. Oktober 2018)
100/100
[3 Blogger]
Zons-Thriller 8 - Knochenschrei
Geschrieben von: Catherine Shepherd (26. März 2018)
100/100
[2 Blogger]
Laura Kern 1 - Krähenmutter
Geschrieben von: Catherine Shepherd (29. Oktober 2015)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (8)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. August 2015 um 11:37 Uhr (Schulnote 1):
» Mit "Tiefschwarze Melodie" hat die äußerst gelungene Buchserie, die in Zons von heute und gestern spielt, ihren nächsten hochklassigen Teil bekommen. Ich bin immer wieder begeistert, dass es gelingt, um so einen kleinen Schauplatz immer wieder aufs Neue gute Storys zu konstruieren. Auf jeden Fall war das Buch wieder in beiden Zeitsträngen sehr gut ausgeklügelt, Sprache und Stil passen, alles einwandfrei.«
  6      0        – geschrieben von cincinna
Kommentar vom 19. Juli 2015 um 22:29 Uhr (Schulnote 2):
» Ich mag Catherine Shepherds Art, die Vergangenheit und die Gegenwart miteinander zu verbinden, auch sehr gerne und habe all ihre Bücher bis hierhin gerne gelesen. Kleines Manko, ich fand die Vergangenheitsstory dieses Mal relativ leicht durchschaubar bzw. man steigt schnell dahinter, wer der Täter ist. Aber ansonsten wieder super!«
  5      1        – geschrieben von mirakoli
Kommentar vom 30. Juni 2015 um 15:31 Uhr (Schulnote 1):
» Vielleicht ist es langweilig, dass ich hier nur das gleiche schreiben kann wie meine Vorredner, aber es stimmt einfach alles. Ich schätze die Machart der Zons-Romane sehr, und die Zweiteilung mit 500 Jahren Unterschied ist wieder sehr gut gelungen, weil die Ideen für beide Zeitebenen wie immer sehr gut passen und ansonsten stilistisch etc. alles perfekt ist.«
  5      1        – geschrieben von Jae
Kommentar vom 17. Juni 2015 um 17:03 Uhr (Schulnote 1):
» In Zons habe ich Freunde, daher war ich dort schon häufig und habe somit einen gewissen Bezug zu den Büchern und zu "Tiefschwarze Melodie", aber die Bücher wären auch ohne Bezug super. Immer wieder voller guter Ideen und souverän geschrieben, vom Anfang bis zum Ende.«
  5      0        – geschrieben von Hausdrachen
Kommentar vom 5. Juni 2015 um 18:10 Uhr (Schulnote 1):
» Ich liebe die Zons-Thriller ebenfalls. Deutsche Regionalkrimis neigen ja dazu, einfach nur alberne Komikbücher zu sein mit Comedykommissaren, aber Catherine Shepherd beweist jedes Mal aufs Neue, dass es auch anders geht und trotzdem super unterhaltsam sein kann. "Tiefschwarze Melodie" ist wieder ein neuer Glanzpunkt, mir erscheint jedes ihrer Bücher noch einen kleinen Ticken besser als der jeweilige Vorgänger.«
  5      0        – geschrieben von Ahanu
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz