Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.525 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »fenja64«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
BROSCHIERT
 
Kein Wille geschehe
Verfasser: Guido Kniesel (3)
Verlag: Amazon Publishing (185), Bookspot (50) und Eigenverlag (8158)
VÖ: 21. November 2014
Genre: Thriller (4205)
Seiten: 336 (Broschierte Version), 320 (Kindle Edition), 318 (Taschenbuch-Version)
Themen: Berlin (618), Entführungen (1004), Mord (3435), Psychiater (85)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
80 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
0%
80
100%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
1
6M
0
12M
0
In Berlin werden innerhalb weniger Tage zwei Tote mit durchschnittener Kehle aufgefunden, ein pensionierter Richter und ein Staatsanwalt. Beiden Opfern wurde mit Blut der Schriftzug »Amor Fati« auf die Stirn geschmiert – ein durch Friedrich Nietzsche geprägter Ausdruck mit der Bedeutung »Liebe zum Schicksal«. Die Beamten der Berliner Sonderkommission »Justitia« stoßen bei ihren routinemäßigen Ermittlungen auf den forensischen Psychiater Dr. Hendrik Jansen, der sich vorerst zur Verfügung halten soll und deshalb seine Frau Diana mit dem gemeinsamen Sohn Noah in den geplanten Sommerurlaub auf Rügen vorschickt. Auch Hendriks sinnsuchende Tochter Julia aus erster Ehe und ihr Freund Marc, ein Dauerkiffer und ehemaliger Hacker, auf den Hendrik nicht sonderlich gut zu sprechen ist, werden in den Sog der Ereignisse hineingezogen. Als Hendrik schließlich begreift, dass seine Familie nie auf Rügen angekommen sondern entführt worden ist, wird ihm allmählich klar, dass es sich bei dem Entführer nicht nur um den gesuchten Doppelmörder handelt, sondern offenbar auch um einen dem Fatalismus verfallenen Wahnsinnigen, für den ein Menschleben nicht mehr bedeutet als ein loses Blatt im Wind.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Dafür wirst du büßen
Geschrieben von: Guido Kniesel (29. November 2016)
Mederia 2 - Kampf um Tetra
Geschrieben von: Sabine Schulter (2. Juni 2017)
96/100
[5 Blogger]
Millionäre ungeeignet - Für kein Geld der Welt
Geschrieben von: Nancy Salchow (22. Juni 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (4)     Leserkanonen-Rezension     Blogger (1)
MEINUNGEN VON BLOGGERN
»Kein Wille geschehe« wurde von einem uns bekannten Blogger in dessen Blog bewertet. Der hier aufgeführte Link führt zu der Rezension in seinem Blog und öffnet sich in einem neuen Tab oder Fenster.
Seehases Lesewelt 4 von 5 80 Punkte
Zitat:»"Kein Wille geschehe" von Guido Kniesel ist ein gut konstruierter und spannend geschriebener Psychothriller mit kleinen Schwächen.«
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches