Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.523 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »engholm5«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Amokspiel
Verfasser: Sebastian Fitzek (19)
Verlag: Bastei Lübbe (2871), Eder & Bach (36) und Knaur (1468)
VÖ: 1. April 2007
Genre: Kriminalroman (7093) und Thriller (6338)
Seiten: 428 (Gebundene Version), 432 (Taschenbuch-Version), 448 (Kindle-Version)
Themen: Berlin (1020), Geiselnahme (99), Psychologen (219), Verhandlungen (28)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Eine berühmte Psychologin steht eigentlich kurz vor dem Selbstmord, als es zu einer brutalen Geiselnahme kommt, bei der sie die Verhandlung führen soll. Der Geiselnehmer will sein tödliches Spiel so lange treiben, bis seine Verlobte zu ihm kommt - doch die ist schon monatelang tot.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 29. März 2013 um 16:08 Uhr:
» Ein fürs Verfilmen prädestinierter Thriller, über den man nur wenig schlechtes schreiben könnte, wenn Fitzek nicht inzwischen bewiesen hätte, daß er eigentlich auf einem ganz anderen Level schreiben kann. Das haben wir von ihm wirklich schon besser gesehen.«
  0      0        – geschrieben von patrick21
Kommentar vom 9. März 2012 um 2:17 Uhr:
» War okay! Spannend diese Geiselnahme und immer möchte man wissen wie es weitergeht, weil die Lektüre einen so stark mitnimmt.«
  0      0        – geschrieben von Karen Trautmann
Kommentar vom 14. Januar 2012 um 14:02 Uhr:
» Genau wie das Erstlingswerk von Fitzek vom Niveau her. Gute Idee, innovativ, gut geschrieben und so weiter. Wie hat er das Buch nur so schnell nach dem ersten hinbekommen?«
  0      0        – geschrieben von Mark Michels
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz