Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.780 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »karim_563«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Sein pikantes Angebot (Neubearbeitung von "Ein pikantes Angebot")
Verfasser: Bärbel Muschiol (169)
Verlag: Klarant (508)
VÖ: 15. Dezember 2014
Genre: Erotische Literatur (2788) und Kurzgeschichte (3049)
Themen: Schwangerschaft (399), Seitensprung (189), Unmoralisches Angebot (69)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Sabrinas Begleit- und Alibiservice ist die perfekte Agentur für einen heißen Seitensprung. Ob tabuloser Sex oder die Erfüllung verbotener Phantasien - alle, aber wirklich auf alle Wünsche der Kunden wird eingegangen. Ausgerechnet am Valentinstag erhält Sabrina eine E-Mail von einem männlichen Stammkunden: Die Buchung einer Begleitung für eine komplette Nacht mit Extras. Doch in der angefragten Nacht sind alle zu vermittelnden Frauen ausgebucht. Sabrina will ihn nicht unbefriedigt lassen, da er für die Extras gut bezahlt. Ihr kommt die äußerst pikante Idee, selbst als Escort Girl einzuspringen…
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Forbidden - The One Night Deal (Neubearbeitung von "One Night Stand" und "Eine dekadente Wette")
Geschrieben von: Bärbel Muschiol (4. Februar 2015)
100/100
[1 Blogger]
Black Angels 2 - Ein Rocker um Mitternacht
Geschrieben von: Bärbel Muschiol (2. August 2018)
100/100
[1 Blogger]
The Night
Geschrieben von: Bärbel Muschiol (21. Mai 2016)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 16. April 2018 um 15:03 Uhr (Schulnote 1):
» Sabrina leitet eine Alibi-Agentur und hast den Valentinstag denn alle sind glücklich nur sie nicht. Eigentlich will Sabrina nur noch nach Hause als noch eine mail kommt ein Kunde braucht für heute noch eine Begleitung. Nun hat Sabrina ein Problem denn alle sind ausgebucht nur sie wäre noch da ABER sie ist die Chefin ok das weiß der Kunde nicht und Sex braucht Sie auch wieder also geht Sabrina hin und findet den heißen Typen Namens Maik an der Bar.
So einen Valentinstag hätte ich auch gerne DANKE für dieses Gefühl volle Buch«
  7      0        – geschrieben von elke1205
Kommentar vom 12. April 2018 um 22:52 Uhr:
» Mit einem spontanen Treffen fängt alles an,danach folgen noch mehr...Im Rausch der Lust wird was entschiedendes vergessen.Ein Termin und das geplante Leben ändert sich komplett, wie wird er regieren?
Wer die Bücher der Autorin kennt,wird dieses hier lieben.«
  5      0        – geschrieben von Wonderland1991
Kommentar vom 1. Februar 2015 um 23:18 Uhr (Schulnote 4):
» Na ja, auch erotische Literatur hat ein bißchen mehr Handlung verdient als so eine perlenschnurartige Aneinanderreihung von Sexszenen. Wer es noch nicht gelesen hat, hat nicht viel verpasst.«
  1      1        – geschrieben von pebbles494
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz