Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.203 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Janine Schott«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Ein Drachenroman 1 - Die Drachenschwestern
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
4,00 (40%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
0%
3
0%
4
100%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,99 (80%)
1
40%
2
31%
3
26%
4
0%
5
1%
6
2%
Errechnet auf Basis von 85 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Ein Drachenroman 1 - Die Drachenschwestern« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. Februar 2022 um 14:04 Uhr (Schulnote 2):
» Entwicklungsroman mit Drache

Kaja verliert auf einen Schlag ihren Job und ihren Freund. Zudem wird sie plötzlich von einem blauschillernden Drachen verfolgt. Ja gibt es denn überhaupt Drachen? Doch als sie ihn etwas näher kennenlernt, verbringt sie nicht nur viele Streitgespräche mit ihm, er ist ihr auch eine Hilfe dabei, ihr Leben neu zu organisieren.

Kaja schlittert in einen Umbruch in ihrem Leben, mit dem sie überhaupt nicht gerechnet hatte, ja gar nicht rechnen konnte. Der Drache, so nervig er manchmal ist, hilft ihr, das Leben in eine neue Richtung zu lenken, zusammen mit den beiden Drachenschwestern: So wird die Geschichte zum Entwicklungsroman. Ein richtiger Drachenroman ist es also nicht, und das wird vielleicht so manchen Leser (bzw. Hörer) enttäuschen. Und doch hat dieser Drache seine ganz eigene Berechtigung wie auch die beiden Drachenschwestern, die Kaja neu kennenlernt. An die Stimme der Sprecherin musste ich mich anfangs etwas gewöhnen: Sie scheint immer ein Lächeln auf den Lippen zu haben, was sie sympathisch macht, allerdings nicht zu jeder Situation passte. Nachdem ich mich aber daran gewöhnt hatte, fiel mir das nicht weiter auf. Dennoch gelingt es ihr sehr gut, die verschiedenen Personen darzustellen wie auch verschiedene Emotionen und Situationen. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung der Reihe.

Sehr gerne empfehle ich das Hörbuch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.«
  9      0        – geschrieben von Gisel
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies