Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.894 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Ivonne Schumach...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Stimmen
Verfasser: Ursula Poznanski (34)
Verlag: Rowohlt (1928) und Wunderlich (213)
VÖ: 6. März 2015
Genre: Thriller (8000)
Seiten: 448 (Broschierte Version), 464 (Taschenbuch-Version)
Themen: Ärzte (1161), Mord (7930), Patienten (278), Psychiatrische Klinik (237), Salzburg (57)
Charts: Einstieg am 3. April 2015
Höchste Platzierung (1) am 26. April 2015
Zuletzt dabei am 1. Mai 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
21mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 5 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Nachdem einer der Ärzte der Psychiatriestation des Klinikums Salzburg-Nord ermordet wird, muss Ermittlerin Beatrice Kaspary aus den Patienten den Hergang herauslocken - aus traumatisierten Seelen mit ganz eigenen Regeln ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 25. April 2015 um 8:51 Uhr (Schulnote 1):
» Tja, wer bin ich schon, um da etwas anderes zu machen als mich vollkommen anzuschließen? Auris und addicted haben es sehr richtig geschrieben, das war ein richtig starkes Buch, bei dem man die Zeit vergisst und stundenlang schmökert, weil alles daran so gut ist. Die Salzburger Ermittler sind mindestens genauso stark wie in den beiden vorherigen Fällen.«
  4      0        – geschrieben von Tweeny
Kommentar vom 17. April 2015 um 11:51 Uhr (Schulnote 1):
» Da kann und will ich nicht widersprechen. Ich hatte mich schon lange darauf gefreut, dass es mit Beatrice und Florin weitergeht, denn die beiden haben bisher ein sehr gutes Ermittlerteam abgegeben, und das Warten hat sich gelohnt. Mit der beste Thriller, der in diesem Jahr herausgekommen ist. Nicht nur für Salzburger empfehlenswert, sondern für alle Krimifans.«
  4      0        – geschrieben von Auris
Kommentar vom 7. April 2015 um 21:40 Uhr (Schulnote 1):
» Seit "Erebos" bin ich ein großer Fan von Ursula Poznanski und mache jeden Genresprung mit, den sie gerade wieder vornimmt. In dem Fall hat sie wieder einen Krimi bzw. Thriller geschrieben, und wie man das von ihr kennt, war es wieder ein wahnsinnig spannendes und gutes Buch, ein Pageturner, wie man so schön auf Neudeutsch sagt. Sehr zu empfehlen!«
  5      1        – geschrieben von addicted
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz