Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.125 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Chayann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Tom Dugan 1 - Tödliche Passage
Verfasser: R. E. McDermott (5)
Verlag: AmazonCrossing (366)
VÖ: 27. Januar 2015
Genre: Thriller (5230)
Seiten: 436
Themen: Anschläge (406), CIA (147), Öl (30), Schiffe (415), Terrorismus (328)
Reihe: Tom Dugan (3)
Auch in: Sammelband »Tom Dugan Box Set« (Zu Amazon.de führender Werbelink)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Tom Dugan 1 - Tödliche Passage« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Apokalypse USA 1 - Der Weg nach Hause
Geschrieben von: R. E. McDermott (17. April 2017)
Der Insasse
Geschrieben von: Sebastian Fitzek (24. Oktober 2018)
94/100
[14 Blogger]
Vlad Draculea 2 - Das Reich des Teufelsfürsten
Geschrieben von: Silvia Stolzenburg (10. Oktober 2014)
Lesermeinungen (1)     Leseprobe
LESEPROBE
Das Team von Leserkanone.de bedankt sich bei Ingrid Könemann-Yarnell für die Einsendung dieser Leseproben! Ingrid Könemann-Yarnell hat die Übersetzung der Bücher vorgenommen, ihre Webseite kann man hier finden. Mehr zu R. E. McDermott gibt es auf seiner Autorenseite, bei Twitter und bei Facebook.
Alle drei Tom-Dugan-Bücher sind als Box Set zum Preis von 9,99 Euro erhältlich. Abonnenten von "Kindle Unlimited" können sie kostenfrei lesen.

Tödliche Passage (Buch 1)


Wir sind von Massenvernichtungswaffen umgeben. Sie sind überall, solange man nur weiß, wo man hinsehen muss. Eine Waffe am richtigen Ort kann die Welt in die Knie zwingen. Als eine Gruppe internationaler Terroristen die Durchführung nicht nur eines, sondern gleich dreier Terrorakte plant, erkennt allein Tom Dugan, ehemaliger Teilzeitspion und mittlerweile CIA-Sündenbock, die Gefahr.
     Aber niemand hört ihm zu. Alle sind zu sehr mit dem Versuch beschäftigt, ihn aus dem Weg zu räumen.
     Tödliche Passage verspricht ununterbrochene Spannung von den Straßen Londons über die Docks von Singapur hinweg auf die Decks der Tanker, die den Durst der Welt nach Öl löschen - mit Zwischenstationen in Panama, Langley, Virginia und Teheran. Gespickt mit reichen Details aus der dreißigjährigen Berufserfahrung, die sich der Autor weltweit im Segeln, Bauen und Reparieren von Schiffen angeeignet hat, ist dieser Roman in den Worten einer Leserrezension: „Atemberaubend, mehrschichtig und fesselnd“.


Tödliche Küste (Buch 2)


Kaum hat Tom Dugan sein Leben wieder unter Kontrolle und sich zu einer Partnerschaft im Unternehmen seines Freundes Alex Kairouz bereiterklärt, als eines ihrer Schiffe von mordgierigen somalischen Piraten entführt wird.
     Aufgrund einer möglichen Verbindung zwischen Akten der Piraterie und dem Terrorismus, brechen sowohl die Regierung Großbritanniens als auch die amerikanische Regierung die Verhandlungen um die Freilassung der Geiseln ab. Ein frustrierter Dugan weigert sich, den Richtlinien der Behörden zu folgen und nimmt die Sache selbst in die Hand. Aber seine schnell zusammengeschusterte Rettungsoperation stolpert über einen über die reine Piraterie hinausgehenden, weit bösartigeren Plan – die geheime Bergungsaktion einer längst verloren geglaubten Massenvernichtungswaffe. Mit einem Mal stellen Dugan und seine kleine Gruppe bunt zusammengewürfelter Freiwilliger die letzte Linie der Verteidigung zwischen der Welt, wie wir sie kennen, und einer furchterregenden Biowaffe dar.
     In Tödliche Küste transferiert die Einbindung historischer Tatsachen in die spekulative Fantasie des Autors den Leser über die Chefetage eines Londoner Unternehmens hinaus in die realistisch existierende Welt der modernen Piraterie – und der ihrer Opfer.


Tödliche Überfahrt (Buch 3)


Den Handel mit Menschen gibt es überall. Sobald aber die, die Tom Dugan nahestehen, betroffen sind, teilen er und seine Freunde ihr eigenes Maß an Gerechtigkeit aus.
     Monate sind vergangen und das Leben ist in jeder Hinsicht lebenswert, als Dugan zusammen mit der Frau, die er liebt, die Straßen Londons in einem Taxi durchfährt. Dann aber alarmiert ihn das Klingeln des Telefons vom Eintreffen seiner beiden russischen Freunde, die ein enormes Problem haben.
     Dugans Versuche, seinen Freunden bei der Befreiung eines russischen Mädchens aus den Klauen der russischen Mafia zu helfen, stürzt ihn in eine Welt, die er sich so kaum vorstellen konnte, und die sowohl ihn selbst, als auch alle, an denen ihm etwas liegt, in Gefahr bringt. Es ist eine Welt moderner Sklaverei voll unaussprechlicher Grausamkeit – es sei denn, Dugan meistert eine Tödliche Überfahrt.
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz