Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.609 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Lukas517«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Altes Land
Verfasser: Dörte Hansen (2)
Verlag: Knaus (86) und Penguin (216)
VÖ: 16. Februar 2015
Genre: Gegenwartsliteratur (2720)
Seiten: 288 (Gebundene Version), 304 (Taschenbuch-Version), 289 (Kindle-Version)
Themen: Altes Land (11), Einzelgänger (84), Familien (1046), Flucht (1552), Nichte (20), Niedersachsen (29), Norddeutschland (46)
Charts: Einstieg am 8. September 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
1mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Als Fünfjährige floh Vera mit ihrer Mutter von Ostpreußen auf einen Hof im Alten Land, fühlte sich dort immer fremd und kann doch nicht davon lassen. Sechzig Jahre später steht plötzlich ihre Nichte mit ihrem kleinen Sohn vor ihrer Tür, die aus Hamburg geflüchtet ist ...
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. August 2015 um 16:52 Uhr (Schulnote 1):
» Für mich das beste Buch des Jahres und ich finde, es ist kein Wunder, daß es so bei den Spiegel-Bestsellern abgeräumt hat und schon so lange auf dem ersten Platz ist. Fabelhaft, wie Dörte Hansen ihre Charaktere entwickelt hat, wie die Unterschiede der Figuren und Milieus herausgearbeitet wurden, all das geschrieben in eine wunderbare und individualistische Sprache und eine hoch interessante Story. An dem Buch stimmt einfach alles!«
  5      0        – geschrieben von Durza
Kommentar vom 17. April 2015 um 16:29 Uhr (Schulnote 1):
» Ein starkes Debüt, das Dörte Hansen da gelungen ist. Das Buch versucht nicht große Sprüche zu klopfen, sondern setzt auf die leisen Töne und beweist dabei, dass diese mindestens genauso kraftvoll sein können. Das Buch ist emotional stark, hintergründig und erzählt nicht nur auf starke Weise von Land und Leuten, sondern auch im Speziellen eine sehr interessante Familiensaga.«
  6      0        – geschrieben von Artaka
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz