Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.313 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »aimee 215«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Dich nicht zu lieben 1 - Amy & Jason
Verfasser: Inka Loreen Minden (57)
Verlag: Books on Demand (1893) und Eigenverlag (12163)
VÖ: 20. Februar 2015
Genre: Erotische Literatur (2914) und Romantische Literatur (15704)
Seiten: 256 (Taschenbuch-Version), 258 (Kindle-Version)
Themen: Begegnungen (2001), Brüder (673), Partys (309), Studenten (747), Universität (132)
Reihe: Dich nicht zu lieben (Inka Loreen Minden) (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Auf einer Party kommt es zwischen der 18jährigen Amy und Jason, dem besten Freund ihres Bruders, zu einer heißen Begegnung. Danach stürmt Jason auf und davon. Kurze Zeit später treffen sie sich an der Universität wieder - sie ist die Studentin, und er der Dozent ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Kalil
Geschrieben von: Stefanie Ross (2. April 2015)
World of Nightwalkers 3 - Ewige Sehnsucht
Geschrieben von: Jacquelyn Frank (2. April 2015)
Wer will schon einen Rockstar?
Geschrieben von: Kylie Scott (2. April 2015)
90/100
[4 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. April 2018 um 18:50 Uhr (Schulnote 1):
» Lange haben wir auf dieses Buch gewartet und ich kann nur sagen, es hat sich gelohnt! Als Amy's Bruder den Urlaub der Eltern nutzt und eine Party zu Hause feiert, kommt Amy, dem besten Freund ihres Bruders, in den sie schon seit Jahren verschossen ist, endlich näher. Für sie geht ein Traum in Erfüllung, Jason allerdings verlässt überstürzt das Haus, in der Hoffnung sie nicht so schnell wieder zu sehen. Aber das Schicksal hat anderes im Sinn - eine Woche später stellen sie fest, dass er ihr Dozent an der Uni ist und er macht ihr klar, dass sie keine gemeinsame Zukunft haben. Was beide aber nicht davon abhält sich auf ein erotisches Spiel einzulassen. Wird es Amy, die Jason immer mehr liebt das Herz brechen? Wie immer hat mich der flüssige und leicht zu lesende Schreibstil von Inka sofort in den Bann gezogen. Was mir auch sehr gut gefallen hat ist die Schreibweise aus der Sicht der beiden Protagonisten. Dadurch habe ich mich super in beide und ihre Gefühlswelt versetzen können. Auch ihre Spielchen fand ich sehr an-/erregend, sehr sinnlich und erotisch. Aber auch die Romantik und der Herzschmerz kommen nicht zu kurz. Eine tolle Mischung, die der Geschichte die richtige Würze verleiht. Liebe Inka, ich würde mich freuen, wenn wir noch weiter Bücher dieser Art von dir zu lesen bekommen. Vielen Dank
für dieses tolle Lesevergnügen. Ein absolutes Must-Read!!!«
  8      0        – geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar vom 28. März 2015 um 23:38 Uhr (Schulnote 4):
» Jepp die Fantasie der Autorinnen ist in der Hinsicht schon faszinierend einfältig. Und so schwach wie die Charakterideen auch sind, so oberflächlich und uninteressant war auch die gesamte Geschichte. Ich war ziemlich gelangweilt...«
  4      2        – geschrieben von diana20
Kommentar vom 14. März 2015 um 15:57 Uhr (Schulnote 4):
» Im Erotik/BDSM-Buchgenre neigen Bücher dazu, sich öfters mal zu gleichen und viele Element zu übernehmen, aber wie sich hier mal wieder das Jungfräulichen in einen Sadomasojunkie umwandeln lässt, hat schon fast parodistische Züge. Nur sind sie leider nicht so gemeint ... Das Genre hat wirklich neuen Input verdient!«
  5      1        – geschrieben von Alessia
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz