Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.181 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »käthe750«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Sonst tot
Verfasser: Jutta Maria Herrmann (9) und Thomas Nommensen (5)
Verlag: Knaur (1664)
VÖ: 2. Februar 2015
Genre: Kurzgeschichte (4940) und Thriller (7382)
Seiten: 60
Themen: Berlin (1292), Drohungen (130), Entführungen (1934), Lösegeld (64), SMS (55), Suche (1323), Töchter (651)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,27 (95%)
1
87%
2
0%
3
13%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 15 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Sonst tot« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. Mai 2020 um 18:32 Uhr (Schulnote 1):
» Leo macht sich Gedanken wo seine Tochter Julie bleibt. Sie wollte frühzeitig nach Hause kommen.
Am späten Nachmittag gibt ein kleiner Junge ein Handy ab.
Er blättert durch und sieht ein Foto, in dem ersichtlich ist, dass seine Tochter entführt wurde.
Eine Lösegeldforderung geht kurz darauf ein.
Wer hat Julie entführt und warum?

Dieser Kurzkrimi von Thomas Nommensen und Jutta Maria Herrmann wurde überarbeitet und neu aufgelegt.
Er ist von Anfang bis Ende durchgehend spannend.
Abwechselnd wird aus der Perspektive von von Jule und Leo erzählt.
Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt nur so durch die Seiten.
Von mir gibt es 5 Sterne
Fazit: spannend, fesselnd und unvorhersehbar.«
  8      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
Kommentar vom 14. März 2015 um 13:29 Uhr (Schulnote 1):
» Auf wenigen Seiten haben die beiden Autoren einen perfiden kleinen Thriller zusammengeflochten, der perfekt getimt mit dem Leser spielt und trotz seiner Kürze immer wieder überrascht und mit Wendungen aufwartet. Ein richtiges Kleinod, und das für zwei Euro fünfzig!«
  6      1        – geschrieben von Odras
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz