Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.653 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LEA499«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
Die Stadt der besonderen Kinder
Verfasser: Ransom Riggs (4)
Verlag: Knaur (1241)
VÖ: 28. Januar 2015
Genre: Fantasy (8403), Horror (978) und Jugendliteratur (5089)
Seiten: 480
Themen: England (887), Flucht (1294), Kinder (412), London (1209), Verrat (737), Vierziger Jahre (130), Zauberer (725), Zweiter Weltkrieg (349)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
95 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
50%
80
50%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
1
3M
0
6M
0
12M
0
5mal in den Tagescharts platziert
Nachdem sie der Zeitschleife und der Insel Cairnholm entkommen sind, sind Jakob und seine Freunde im England der vierziger Jahre gelandet - und sie sind immer noch auf der Flucht ...
Lesermeinungen (3)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 21. März 2015 um 19:54 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch ist nicht einfach nur sensationell aufgemacht, es überzeugt auch sonst auf der ganzen Linie. Die beeindruckende Atmosphäre des ersten Buchs wurde nochmal verfeinert, die Spannung nochmal gesteigert. Sehr fantasievoll und ideenreich, und man fiebert unweigerlich bis zur letzten Seite mit und kann nicht mehr aufhören!«
  6      1        – geschrieben von Ana Pietsch
Kommentar vom 7. März 2015 um 14:39 Uhr (Schulnote 1):
» Mag sein, dass der erste Teil ein Stück weit besser gewesen ist als dieser hier, aber das finde ich eigentlich gar nicht wichtig, denn gefallen hat es mir auch dieses Mal. Und zwar voll und ganz, schon ab der ersten Seite war ich wieder mitten drin und es hat mich dann nicht losgelassen. Am liebsten hätte ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen!!!«
  6      0        – geschrieben von Schietbüddel
Kommentar vom 23. Februar 2015 um 14:05 Uhr (Schulnote 2):
» Wer die "Insel der besonderen Kinder" gemocht hat, konnte es sicher kaum erwarten, das Buch endlich in den Händen halten zu können. Mir ging das nicht anders, und ich war auch gleich wieder mitten in die Geschichte hineingesogen, kaum hatte ich damit angefangen. Streckenweise wirkte es vielleicht ein bißchen konstruiert und so ganz kam der Autor nicht noch einmal an den Level vom ersten Buch heran, aber es war trotzdem wieder schön, Jacob begleiten zu können und ich kann nun wieder in den Erwartungsmodus zurückkehren und hoffe auf einen ähnlich guten Folgeroman. :)«
  7      1        – geschrieben von Dynastie
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz