Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.498 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Schlafmurmel«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Driven 1 - Verführt
Verfasser: K. Bromberg (9)
Verlag: Heyne (2725)
VÖ: 12. Januar 2015
Genre: Erotische Literatur (3196) und Romantische Literatur (17868)
Seiten: 480 (Taschenbuch-Version), 481 (Kindle-Version)
Themen: Playboys (95), Rennfahrer (56), Verführung (286)
Charts: Einstieg am 5. Februar 2015
Höchste Platzierung (1) am 9. Februar 2015
Zuletzt dabei am 26. Februar 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
16mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
25%
2
50%
3
25%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Der blendend aussehende, aber seltsam gefühlskalte Colton Donovan tritt ins Leben von Rylee und will sie erobern ...
Lesermeinungen (4)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Februar 2015 um 14:57 Uhr (Schulnote 2):
» Also ich fand, es war ein fesselndes und kurzweiliges Buch. Klar waren die Figuren wie so oft extrem archetypisch, aber die Geschichte war glänzend geschrieben, voll von Emotionen und immer in einem guten Wechsel zwischen spannenden Stellen, emotionalen und leidenschaftsvollen Momenten.«
  5      1        – geschrieben von Jane0815
Kommentar vom 13. Februar 2015 um 18:26 Uhr (Schulnote 1):
» Ich bin ebenfalls von dieser Buchreihe begeistert, die ihr ganzes Potential in der Tat erst nach dem Lesen aller Teile deutlich werden lässt. K. Bromberg ist eine mehr als talentierte amerikanische Indie-Autorin, der der Heyne Verlag - meiner Meinung nach- zu Recht eine große Chance gibt. Dass auch ihre Bücher einem Genre angehören, das zur Zeit sehr populär ist, ist reine Geschmackssache der Leser. Driven & Co sind sehr gefühlsbetont und lebendig geschrieben. Allerdings wird gerade dies noch deutlicher in der Originalsprache.«
  7      1        – geschrieben von Reica
Kommentar vom 11. Februar 2015 um 7:57 Uhr (Schulnote 1):
» Da muss ich dir leider widersprechen! Ich LIEBE dieses Buch und habe alle vier Teile auf englisch gelesen. K. Bromberg ist eine talentierte Autorin, die es geschafft hat, mich mit ihrer Story rund um Colton und Rylee in ihren Bann zu ziehen! Es ist eine Achterbahn der Gefühle, die sich wirklich lohnt!!
Außerdem müsst ihr alle Teile lesen, un die Story zu verstehen!
Schulnote 1+ mit Sternchen!!!!«
  6      0        – geschrieben von Micky
Kommentar vom 5. Februar 2015 um 7:07 Uhr (Schulnote 3):
» Die Geschichte war okay, aber auch nicht mehr als das. Nicht so gut, dass ich mir jetzt unbedingt auch noch den zweiten und dritten Teil holen müsste, weil ich so brennen würde, wie es weitergeht. ;) Anstatt irgendeine US Autorin zu übersetzen die Geschichten schreibt wie es sie sowieso schon en masse gibt, hätte der große Heyneverlag ruhig jemanden aus dem deutschen Autorinnen-Nachwuchs nehmen können, denn da gibt es viele Self Publisher die mindestens genauso gute Storys schreiben und nie die Aufmerksamkeit kriegen wie sie nun K. Bromberg kriegt.«
  0      1        – geschrieben von Katze
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz