Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.411 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »amreko«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Wintertee ausverkauft
Verfasser: Sigrid Konopatzki (18) und Sylvia Filz (18)
Verlag: Belle Epoque (202) und Eigenverlag (21618)
VÖ: 31. Oktober 2020
Genre: Romantische Literatur (25706)
Seiten: 234 (Gebundene Version), 268 (Taschenbuch-Version), 264 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 206 (Kindle-Version)
Themen: Angebot (425), Chauffeur (28), Hamburg (717), Immobilienmakler (71), Kollegen (382), Nachbarn (990), Weihnachten (2186)
Charts: Einstieg am 17. Dezember 2020
Höchste Platzierung (1) am 20. Dezember 2020
Zuletzt dabei am 2. Januar 2021
Erfolge: 4 BILD-Bestseller Top 20 (Max: 3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
17mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
2,05 (79%)
1
47%
2
19%
3
23%
4
8%
5
4%
6
1%
Errechnet auf Basis von 280 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Wintertee ausverkauft« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)     Tags (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Dezember 2020 um 18:12 Uhr (Schulnote 1):
» Judith bekommt von ihrer Firma das Angebot, die große Filiale in Hamburg zu übernehmen. Soll sie das wirklich wagen? Sie muss sofort dort anfangen. Nach kurzem überlegen entscheidet sie sich dafür, in ihrer Heimat hält sie eh nichts mehr.
Schon ab den ersten Tag geht es sehr turbulent zu, hat sie die richtige Entscheidung getroffen?
Ein paar Männer purzeln auch in ihr Leben, doch für wen wird sie sich entscheiden?
Dieses Buch hat mich komplett in Weihnachtstimmung versetzt. Der Schreibstil ist einfach nur toll. Ich konnte den Tee und die Düfte auf dem Weihnachtsmarkt förmlich riechen. Judith war mir von Anfang an sehr sympathisch, auch wie sie mit ihren Mitarbeitern umgeht fand ich einfach richtig toll.
Für mich ein rundum Wohlfühlbuch, das mich komplett in Weihnachtsstimmung versetzt hat.

Von mir gibt es 10 Herzen und eine klare Leseempfehlung! «
  9      0        – geschrieben von Danis kleine Bücherwelt
 
Kommentar vom 17. Dezember 2020 um 11:45 Uhr (Schulnote 1):
» Eine schöne weihnachtliche Geschichte, die einem die weihnachtliche Atmosphäre ins Herz fließen lässt. Sie beinhaltet alles , was eine schöne Weihnachtsgeschichte darstellen soll.

Judith wird kurz vor Weihnachten die Stelle als Filialleitung in Hamburg angeboten. Voraussetzung sofort. Gerade sie, die keine Familie hat eignet sich dafür natürlich am besten. Sie muss sich schnell entscheiden, bekommt sogar ne Wohnung gestellt und einen Chauffeur um ihre Anliegen schnell erledigen zu können.

Es ging um Weihnachtsstimmung, Freundschaft Liebe und Verluste und einem Witertee, den ich beim Lesen direkt in der Nase hatte.

Auch diesmal konnte mich die Geschichte voll überzeugen und ich habe sie fast in einem gelesen, denn sie hat mich in den Bann gezogen.«
  6      0        – geschrieben von Rinas Bücherblog
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz