Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.634 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MARA85«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Das Geheimnis von Longwell House
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das Geheimnis von Longwell House« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Januar 2022 um 6:23 Uhr (Schulnote 1):
» Eileen stammt aus einer alten englischen Adelsfamilie.Sie ist nach ihrer Ausbildung in einem Schweizer Internat nach Cornwall zurückgekehrt.Eileen soll kurz danach einen fremden vermögenden Mann heiraten weil der Familienbesitz ihrer Eltern hoch verschuldet ist.Eileen zieht deshalb nach London zu ihrer Tante.Als Gouvernante auf Schloss Longwell verdient sie ihr eigenes Geld.Aber schon bald gibt es dort geheimnisvolle Vorgänge...

Der Schreibstil ist eher ruhig gehalten,leicht und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen sehr gut in diesen historischen Roman hinein.Die Spannung erhöht sich langsam aber kontinuierlich.

Fazit:Diese Geschichte fängt 1910 an.Die Autorin lässt Eileen selbst erzählen dabei wurde ich im ersten Kapitel mit der Geschichte ihrer Familie und ihre Jahre in der Schweiz bekannt gemacht.Schon zu Beginn hat die Geschicht eine gewisse Spannung die mit der Zeit für mich fesselnder wurde.Dabei sind die einzelnen Kapitel relativ kurz gehalten.Dies ist ein Familienroman mit einigen Geheimnissen wobei die Liebe eine größere Rolle einnimmt.Auch gibt es in diesem Roman immer wieder geschichtliche Daten und Fakten z.B.über London und den Tower.Was ich übrigens sehr interessant fand.Ab ca.der Mitte des Buches verwandelt sich die Geschichte zu einem Cosy-Krimi und ich war immer mal wieder am mitraten.Das Ende hat es dann in sich.Ich war fast schon geschockt und musste erst einmal kurz Luft holen und das nur wegen einem Wort.Dieser historische Roman ist
kurzweilig,romantisch,abwechslungsreich,spannend mit einem unvergesslichem und unvorsehbaren Ende das mich einerseits aufgewühlt und fast schon erschüttert hat und anderseits war das letzte Kapitel für mich persönlich gefühlsbetont und schön.Die Autorin hat dies sehr gut umgesetzt.Das Buch hat in meinen Augen auf jeden Fall seine fünf Sterne verdient.«
  12      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz