Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.895 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »neven452«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Orks vs. Zwerge 3 - Der Schatz der Ahnen
Verfasser: T.S. Orgel [Tom Orgel] (8) und T.S. Orgel [Stephan Orgel] (8)
Verlag: Heyne (2655)
VÖ: 10. November 2014
Genre: Fantasy (9663)
Seiten: 624 (Broschierte Version), 625 (Kindle-Version)
Themen: Orks (101), Seuche (100), Winter (300), Zwerge (199)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Im dritten Teil der Reihe "Orks vs. Zwerge" steht das Ende der Welt kurz bevor, und ein letzter Kampf zwischen den beiden Rassen naht ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Chance-Reihe 3 - Fourth Chance
Geschrieben von: Rose Bloom (23. Januar 2019)
100/100
[2 Blogger]
Ein Weihnachtshund auf Glücksmission
Geschrieben von: Petra Schier (19. Oktober 2018)
100/100
[2 Blogger]
Life Tree 3.1 - Faun
Geschrieben von: Alexa Kim (7. Februar 2015)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. Januar 2015 um 17:59 Uhr (Schulnote 1):
» "Der Schatz der Ahnen" ist nunmehr der dritte Band der Buchreihe "Orks vs. Zwerge", die von den Gebrüdern Orgel geschrieben worden ist. Als das Buch vor einigen Wochen erschienen ist, hatte ich sofort gelesen, da mir die Vorgänger so gut gefallen hatten, dass ich es mir damals schon vorbestellt hatte. Die Orka machen sich darin auf den Weg in die östlichen Berge, weil sie davon ausgehen, dass die große Finsternis noch nicht bezwungen ist und nur dort vernichtet werden kann. Auch Glond ist auf dem Weg dorthin, weil er auf Indizien gestoßen ist, die diese Vermutung bestätigen. Gleichzeitig scheint es bei den Zwergen einen Verräter in der eigenen Festung zu geben, denn es kommt immer wieder zu seltsamen Todesfällen.

Der dritte Band der Buchreihe steht den anderen beiden Büchern überhaupt nichts nach, sondern hat alle meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Nicht nur, dass es einfach wieder toll war, die ganzen Figuren noch einmal ein Stück begleiten zu können, die man aus den ersten beiden Büchern schon kannte und schätzen gelernt hat, sie durchleben abermals ein dermaßen fesselndes Abenteuer, dass man das Buch eigentlich gar nicht wieder weglegen will, bis man es zu Ende gelesen hat. Wieder haben die Orgels ihre Ideen, und diese sind wirklich eine Klasse für sich, schriftstellerisch fabelhaft umgesetzt, und man hängt ihnen geradezu an ihren Lippen. Insgesamt hat das Buch die Reihe wunderbar abgerundet, ich glaube, besser hätte das nicht gemacht werden können. Ich hatte einen Heidenspaß und freue mich schon auf das nächste Buch, das aus der Feder der beiden Männer geschöpft werden wird. Fantasy-Trilogien haben ja die Eigenschaft, dass ihnen eigentlich immer noch etwas folgt, auch wenn sie eigentlich auserzählt sind, und in dem Fall wäre das eine richtig gute Nachricht. ;-)«
  0      0        – geschrieben von E-M-M-A
Kommentar vom 30. Dezember 2014 um 12:21 Uhr (Schulnote 1):
» In der Welt der Fantasybücher, in der Romane im klassischen Stil immer mehr beiseite geschoben werden durch den unerträglichen Romantic-Fantasy-Einheitsbrei, war die Orks vs. Zwerge Trilogie ein heller Stern am Himmel, und das dritte Buch ein mehr als würdiges Finale!«
  0      0        – geschrieben von Power Ranger
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz