Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.605 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Gerry Stratmann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff 07 - Die Lebenden und die Toten
Verfasser: Nele Neuhaus (25)
Verlag: Ullstein (1395)
VÖ: 10. Oktober 2014
Genre: Kriminalroman (9293)
Seiten: 560
Themen: Hessen (65), Mord (7152), Taunus (36)
Reihe: Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff (10)
Charts: Einstieg am 18. Dezember 2014
Höchste Platzierung (4) am 24. Dezember 2014
Zuletzt dabei am 26. Dezember 2014
Erfolge: 9 × Spiegel Taschenbuch Top 20 (Max: 3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
9mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,47 (91%)
1
63%
2
27%
3
10%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 30 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
In der Nähe von Eschborn wird eine alte Frau aus dem Hinterhalt erschossen, wenig später stirbt eine zweite Frau in der Küche ihres Hauses auf die gleiche Weise. Der Täter mordet scheinbar wahllos ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. Mai 2015 um 22:22 Uhr (Schulnote 1):
» Im Grunde genommen wurde hier schon alles gesagt. Nele Neuhaus ist die Königin des modernen deutschen Mainstream-Krimis, und mit "Die Lebenden und die Toten" hat sie eindrucksvoll bewiesen, dass sie diesen Titel zu Recht hält. Klug durchdacht und super geschrieben, starke temporeiche Lektüre, ich war hochzufrieden.«
  5      1        – geschrieben von Clauro
Kommentar vom 12. April 2015 um 19:57 Uhr (Schulnote 2):
» Ein typischer Nele-Neuhaus-Roman mit all seinen Stärken, wie man sie von ihr kennt, manchmal fast schon ein bißchen zu extrem, aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich habe andernorts Kritik daran gelesen, welches Bild auf Organspenden doch durch Frau Neuhaus hier geworfen wird, aber das ist abstrus, als ob man seine Meinung dazu an einem Krimi ausrichten würde. :-D Manche können einfach nicht differenzieren und rauben sich dadurch selbst den Spaß. Gutes Buch!«
  5      1        – geschrieben von andorana
Kommentar vom 25. März 2015 um 19:49 Uhr (Schulnote 1):
» Also um zu wissen, dass die Krimis von Nele Neuhaus immer toll sind, brauche ich die Antiempfehlungen von dem Scheck gar nicht, das weiß ich auch so. ;) Und auch von den "Lebenden und den Toten" wurde meine Erwartungshaltung an sie und ihre Bücher vollends erfüllt, ich war ein paar Tage bestens unterhalten!«
  6      1        – geschrieben von ChuckysBraut
Kommentar vom 6. Februar 2015 um 19:16 Uhr (Schulnote 1):
» Ich hatte mir das Buch zugelegt, nachdem es von Dennis Scheck verrissen worden war, weil ich mir gedacht hatte, wenn der Typ es nicht mag, muss es ja gut sein. ;) Und der Verdacht hat sich bestätigt, ein richtig schöner Krimi aus dem Herzen Deutschlands!«
  4      3        – geschrieben von Luis
Kommentar vom 22. Januar 2015 um 3:34 Uhr (Schulnote 1):
» Ich kann mich den durchweg positiven Wortmeldungen eigentlich nur anschließen und finde deshalb, dass die 2,3er Note, die das Buch bisher hier bekommen hat, noch eine klare Unterbewertung ist. Das Buch ist schließlich ein spannender und großartig konstruierter Krimi, und obwohl Frau Neuhaus inzwischen schon einige Bücher in dieses Setting platziert hat, wird die Qualität nicht schlechter und die Ideen nicht dünner. Chapeau!«
  0      0        – geschrieben von Seitenverschlingerin
Seite:  1 2 3
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz