Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.368 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Isa Bahr«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
Kommissar Erlendur 01 - Menschensöhne
Verfasser: Arnaldur Indridason (20)
Verlag: Bastei Lübbe (2677)
VÖ: 23. März 2005
Genre: Kriminalroman (6372)
Seiten: 347 (Gebundene Version), 352 (Taschenbuch-Version), 353 (Kindle-Version)
Themen: Island (81), Mord (4984), Psychiatrische Klinik (156), Reykjavík (24), Selbstmord (527)
Reihe: Erlendur Sveinsson (13)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
"Menschensöhne" ist der erste Band einer langen Reihe von Romanen aus der Feder von Arnaldur Indridason, in denen der fiktive Kommissar Erlendur Sveinsson und seine Kollegen von der Kripo in Reykjavík Fälle lösen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. April 2015 um 11:00 Uhr (Schulnote 2):
» Ach ja, der erste Erlendur, zehn Jahre ist das nun schon her. Wer hätte gedacht, dass wir im Jahre 2015 immer noch dasitzen würden und die Bücher über ihn lesen würden? "Menschensöhne" hatte noch nicht ganz den Level, den die Reihe später erreicht hat, aber natürlich gehört das Buch trotzdem dazu, wenn man die Serie verfolgen will oder Fan von ihr ist.«
  3      0        – geschrieben von noparty
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz