Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.294 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »joey60«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Hunter B. Holmes 2 - Mord in Brick Manor

Verfasser: Wolf September (7)
Verlag: Eigenverlag (30243)
VÖ: 1. Februar 2024
Genre: Kriminalroman (12555)
Seiten: 221 (Gebundene Version), 236 (Taschenbuch-Version), 235 (Kindle-Version)
Themen: Ermittlungen (2133), Leichen (3594), London (2454), Mord (9482)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
Reihe: Hunter B. Holmes (2)
Voting: Dieses Buch für die Abstimmung zum Buch des Monats Februar 2024 nominieren
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eigentlich sollte es ein entspannter Abend für Hunter werden. Doch sein Freund und Partner David bittet ihn um Hilfe, da dieser nervös ist wegen seines ersten Dates mit Roberta, einer Kollegin aus dem Department. Als ein Schrei durch Brick Manor hallt, fackeln sie nicht lange, der Ursache auf den Grund zu gehen.
Dabei entdecken sie die Leiche des erfolgreichen Investmentbankers Barrett McGee. Zu den zahlreichen Mordverdächtigen zählen nicht nur dessen viele Frauenbekanntschaften, sondern auch enttäuschte Kunden und Freunde.
Durch die Nachforschungen bleibt Hunter nicht viel Zeit mit seinem Schwarm Steven, obwohl sich die beiden immer näherkommen. Zu allem Überfluss stirbt der nächste Bewohner von Brick Manor und Hunter findet sich am Anfang seiner Ermittlungen wieder ...
Lesermeinungen (1)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Februar 2024 um 10:27 Uhr (Schulnote 1):
» Im 2. Band der Hunter B. Holmes Reihe gibt es ein Wiedersehen mit den Charaktären aus dem 1. Teil. Natürlich ist Hunter wieder die Hauptfigur, aber auch sein Partner David kommt nicht zu kurz. Neben dem aktuellen Fall erfährt man, wie es für die beiden privat weitergeht. Gerade diese Mischung aus Ermittlungen und Einblicken ins Privatleben der Ermittler finde ich super gelungen.

Natürlich ist auch Hunters Butler Godric wieder mit von der Partie, ebenso wie Gerichtsmediziner Lee, der sich erneut herrlich mit Hunter frotzelt. Die Dialoge und witzigen Szenen lockern die Geschichte schön auf. Ich finde es sehr gut, dass sich nicht alles nur um die Morde dreht. Cosy Crime eben.

Dabei bleibt die Spannung durchweg konstant und es hat mir großen Spaß gemacht, mitzurätseln, wer denn nun der Täter sein könnte. Die Auflösung fand ich absolut glaubhaft und sehr gut hergeleitet.

Ich glaube, dieser Band hat mir fast noch besser gefallen als der erste. Wie schon bei Band eins war die Mischung aus Spannung, Humor und ernsten Szenen einfach perfekt. Und ich hatte mal wieder bis zuletzt keine Ahnung, wer denn nun der Mörder war. Freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil.«
  10      0        – geschrieben von Crazy-Cat-Lady
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies