Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.319 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lokti10«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Jedes Jahr im Wind

Verfasser: Minny Baker (20)
Verlag: Eigenverlag (30344)
VÖ: 27. August 2023
Genre: Romantische Literatur (34832)
Seiten: 612 (Taschenbuch-Version), 620 (Kindle-Version)
Themen: Musik (441), Ostfriesland (994), Urlaub (1158), Wiedersehen (2331)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Jedes Jahr im Wind« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Oktober 2023 um 19:07 Uhr (Schulnote 2):
» Die Autorin Minny Baker erzählt uns die Geschichte von Frieda und Rafael . Jedes Jahr sehen sie sich in ihrer Ostfriesischen Heimat und ihre Liebe soll nicht sein. Aber kann man für immer der Liebe davon laufen ?

Das Buch hat viele Seiten , doch langweile kommt keine auf , den der Schreibstil macht es mir leicht in die Geschichte ab zu tauchen.

Es hat zwei Erzählstränge und diese erzählen jeweils die Geschichte aus Sicht unserer 2 Hauptprotagonisten .

Beide Charaktäre gefallen mir gut und entwickeln sich und dabei können wir sie beim lesen begleiten.

Eine schöne Geschichte die mir schöne Lesestunden bescherrt hat. Die Liebe findet früher oder später ihren Weg.

Gefallen haben mir auch die Auszüge aus den Songtexten von Rafaels Band , die die Geschichte unterstützt haben.

Klare Leseempfehlung«
  8      0        – geschrieben von Minzeminze
Kommentar vom 9. Oktober 2023 um 20:08 Uhr:
» Ich hab mich direkt in das wunderschöne Cover verliebt. Mein erstes Buch der Autorin. & dann dürfte ich auch gleich mit ihr, Rafael & Frieda nach Ostfriesland reisen. :)
Frieda's Eltern haben in einer kleinen Touristenstadt Ferienhäuser, die sie vermieten. Als in das Nachbarhaus von Frieda neue Urlauber einziehen, ist Frieda nur genervt, denn eigentlich möchte sie einfach nur weg & studieren. Als ihre Eltern dann auch noch die Nachbarn zum Grillen einladen, ist sie noch mehr genervt von Rafael. Rafael geht nach seinem Schulabschluss nach Amerika, um seinen Traum zu leben. Er wird mit seiner Band richtig durchstarten. Frieda muss ihre Zukunftspläne nach einem Unglück vorerst begraben. Weil ihre Eltern sie danach über Jahre im Stich lassen, kümmert sich Frieda um die Ferienwohnungen & die Vermietung. Vor lauter Arbeit kommt sie zu nichts mehr & auch kommt niemand mehr an sie ran. Selbst Rafael schafft es in seinen kurzen Urlauben in Ostfriesland nicht mehr. Denn er kommt jedes Jahr zurück. Als dann auch noch etwas für Frieda schlimmes passiert & sie alles verliert, was sie sich in all den Jahren aufgebaut hat, ist es Rafael, der für sie da ist.
Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Ich habe die Geschichte wirklich geliebt. Auch wenn ich die Eltern & die Schwester stellenweise schon ein bisschen gehasst habe. Frieda dagegen habe ich wirklich sehr gemocht, sie ist toll, sympathisch & authentisch. Man hat beim Lesen gespürt, wie einsam sie ist. Dieses Buch muss man einfach lesen. Die Autorin hat einen flüssigen, kurzweiligen, leichten & angenehmen Schreibstil. Für mich ist es ein Kurzurlaub in meiner norddeutschen Heimat gewesen. Vielen Dank für die schöne Geschichte! Einmal angefangen, kann man das Buch nur sehr schwer aus den Händen legen. Klare Kauf - & Leseempfehlung!«
  12      0        – geschrieben von Zimtstern's Bücherregenbogen
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies