Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.274 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LUNDR701«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Every Risk I Take

Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Er: ein FBI Verhandler. Sie: Die große Liebe seines Lebens. Eine Geiselnahme, die alles verändert. Wie viel ist es wert, für die Liebe zu riskieren?

Als einer der besten FBI-Verhandler wird Jeff Prince zu einem Einsatz gerufen, der sein Leben für immer verändern wird. Ohne zu ahnen, dass seine neue Liebe Melinda Elsey unter den Geiseln ist, beginnt Jeff zu verhandeln. Sie hatten sich erst vor kurzem Hals über Kopf ineinander verliebt, doch schon jetzt ist ihre Verbindung tief und leidenschaftlich.

Während Jeff immer tiefer in die Geiselnahme verwickelt wird, steht er vor einer schrecklichen Wahrheit: Mel ist unter den Geiseln. Jeff muss eine schwere Entscheidung treffen: Soll er wegen seiner persönlichen Involviertheit den Job abgeben oder weiter verhandeln und seine Freundin retten? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, und Jeff riskiert alles, um Melinda aus den Händen der Geiselnehmer zu befreien. Aber kann er unter diesen Umständen so professionell sein, um das Schlimmste zu verhindern?

In diesem spannenden Romantic Suspense Roman von Beryl Brighton wird Liebe auf eine harte Probe gestellt und es stellt sich die Frage: Wie viel ist es wert für die wahre Liebe zu riskieren?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Juni 2023 um 6:09 Uhr (Schulnote 2):
» Jeff Prince ist Verhandlungsführer beim FBI. Als er eines Tages zu einer Geiselnahme in einer Bank gerufen wird ahnt er nicht was noch alles auf ihn zukommen wird. Seine Freundin Melinda, die Jeff erst seit zwei Wochen kennt, ist unter den Geiseln.

Der Schreibstil ist sehr leicht, bildhaft und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen hervorragend in dieses Buch hinein. Der Spannungsbogen verläuft dabei genau richtig.

Fazit: Dieses Buch umfasst elf Kapitel und spielt sich in New York ab. Die Sichtweisen wechseln sich zwischen Jeff und Melinda ab. Schon zu Beginn wird die Story spannend und ich war sofort mitten in einem Krimi gelandet. Ich muss zugeben dass ich zuerst ein klein wenig Bedenken hatte die Story zu lesen aber noch während des ersten Kapitels lösten sie sich dies quasi in Luft auf. Meiner Meinung nach ist es ein Krimi der spannend aufgebaut ist und zugleich eine romantische Liebesgeschichte beinhaltet. Die Story wechselt sich zwischen der Geiselnahme und der beginnenden Freundschaft zwischen Melinda und Jeff ab und da wird es öfters erotisch. Die Story war für mich deshalb komplex angelegt aber trotzdem ist sie unkompliziert zu lesen. Es sind quasi zwei Handlungsstränge und jeder von ihnen ist auf seine Weise spannend zu lesen. Ich bin ja ein Krimi Fan und deshalb gefiel mir natürlich der Handlungsstrang mit der Geiselnahme besser. Aber dies ist Geschmackssache. Auch Fans von Liebesgeschichten kommen bei diesem Buch auf ihre Kosten. Im letzten Drittel steigert sich die Spannung nochmals und es wird aufregend zugleich. Ob es ein Happy End gibt? Das müsst ihr schon selbst lesen. Dieses Buch hat mich positiv überrascht und vergebe daher gerne fünf Sterne.«
  11      0        – geschrieben von Ulrike's Bücherschrank
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies