Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.322 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lennard728«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Slayers 2 - Was zwischen uns war

Verfasser: Mira Lyn Kelly (6)
Verlag: LYX (1617)
VÖ: 1. April 2023
Genre: Romantische Literatur (34832)
Seiten: 228
Themen: Abneigung (36), Eishockey (381), Sportler (920)
Reihe: Slayers (Mira Lyn Kelly) (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,00 (80%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Slayers 2 - Was zwischen uns war« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. April 2023 um 23:17 Uhr (Schulnote 1):
» In " Slayers - Was zwischen uns war (Slayers-Hockey-Reihe 2) " ist Georgia, alias George nicht davon begeistert, dass sie ständig dem Eishockeyprofi Quinn begegnet.
Doch dieser ist ein Freund sowie Teamkamerad vom Freund ihrer besten Freundin Nat und deswegen nicht wegzudenken.
Dabei hat George ihre Gründe, warum sie nicht gut auf den Womanizer zu sprechen ist, nur hat keiner eine Ahnung davon.
Quinn gilt als Puckhäschenjäger und nimmt mit, was ihm so freiwillig angeboten wird. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als er auf George trifft und obwohl diese Quinn nur die kalte Schulter zeigt, möchte er sie unbedingt näher kennenlernen.
Jedoch braucht es etwas mehr als nur sein Charme, um George von sich zu überzeugen. Denn sie lastet ihm etwas an, von dem Quinn keinen blassen Schimmer hat und das scheinbar schon lange zurückliegt.
Wird es Quinn gelingen George von seinen ehrlich Absichten ihr gegenüber zu überzeugen und gibt es für beide ein Chance ihrer Anziehung zueinander nachzugeben?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit George und Quinn mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Da ich wissen wollte, ob es für beide ein Happy End gab, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.«
  8      0        – geschrieben von Nisowa
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies