Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.943 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »MIRAN905«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Bücherwürmchen
 
 Internet: sunnyslesewelt.blogspot.de
 Facebook: sunnyslesewelt
 Google+: 103159571296499285377
 Twitter: Sunnylein1987
– Wer steckt hinter »Bücherwürmchen«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Mein Name ist Susann, aber in der Bloggerwelt und auch im realen Leben kennt man mich unter Sunny. Ich bin 28 Jahre jung/alt und komme aus dem schönen Erfurt.Seit ich denken kann hatte ich ein Buch in der Hand und habe schon immer gern gelesen. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich meiner Mutter immer Sonntags beim Bügeln die Geschichte von »Däumelinchen« vorgelesen habe.
Meinen Blog gibt es seit November 2013. Wir feiern also bald zweijähriges =) Mein Blog entstand während ich krank geschrieben war. Ich hatte schon immer das Problem, dass ich mich mit niemanden richtig über meine gelesenen Bücher unterhalten konnte. Ein bisschen mit meiner Mutter, doch auch nicht über jedes Genre. Ich habe also im Internet gesurft auf der Suche nach neuen Büchern und da stolperte ich über einige Buchblogs. Ich war begeistert von der Idee und den kreativen Möglichkeiten und versuchte mri einen eigenen Blog aufzubauen. Endlich konnte ich über die Bücher die ich gelesen habe reden =) So entstand nach und nach mein Blog »Bücherwürmchen«.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Das ist sehr unterschiedlich. Natürlich versuche ich jedes Buch was ich gelesen habe zu rezensieren, aber die Realität sieht da leider anders aus. Somit habe ich auch einen großen Stapel unrezensierter Bücher. Doch ich finde es auch ganz gut einfach mal nur zu lesen und nicht zu rezensieren.
Ich lese im Schnitt 6-10 Bücher im Monat. Kommt ganz auf die Zeit und natürlich auch die Lust an. Denn leider gibt es auch Zeiten wo ich so gar keine Lust habe ein Buch zu lesen. Dann schaue ich lieber einen Film oder mache etwas ganz anderes.
Zu meiner Schande muss ich zugeben, dass ich zu den Parallel-Lesern gehöre. Zur Zeit sind es auch mal wieder 5 Bücher. Ich ärgere mich da selbst drüber, aber ich kann es auch nicht ablegen. Ich habe das schon immer gemacht und es wird wohl auch so bleiben.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Ein gutes Buch muss mich innerhalb der erste 100 Seiten fesseln, ansonsten hat es leider verloren. Dabei lege ich Wert auf den Ausbau der Charaktere. Wenn sie mir durchweg unsympathisch sind macht das Lesen keinen Spaß. Natürlich müssen auch gemeine Charaktere vertreten sein, denn die machen die Geschichte ja erst interessant.
Dann kommt es natürlich auch auf das Genre an was ich lese. Wenn ich einen Psychothriller lese, muss er mich fesseln und mich nach Luft ringen lassen. Ich muss verwirrt werden, damit ich nicht zu schnell hinter das Motiv des Killers komme. Bei Contemporary Büchern ist meistens nicht so sehr viel Spannung vorhanden. Da ist es mir wichtig das die Geschichte ans Herz geht und mich berühren kann.
So hat jedes Genre seine speziellen Seiten auf die ich wert lege, aber ich denke als Hauptaugenmerk kann man sagen, dass mich das Buch berühren muss, egal in welcher Weise. Ich muss es fühlen können.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Ich bin auf kein spezielles Genre spezialisiert. Ich lese viele Genre und mein Buchgeschmack hat sich auch im Laufe der Zeit etwas verändert. Zum Beispiel konnte ich Contemporary- oder Erotikbüchern nie etwas abgewinnen, lese sie aber zur Zeit sehr gerne. Zu meinen Lieblingsgenres gehören: Psychothriller, Dystopien und Young Adult. Um mich mal auf drei zu beschränken =)
Welches Genre ich absolut nicht lese ist das der historischen Bücher, diesem kann ich leider absolut nichts abgewinnen. Auch extreme Erotik mit BDSM-Inhalten sind nicht so meins.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Ich arbeite mit einigen Selfpublishern zusammen und ich muss sagen, dass es mir immer wieder eine große Freude ist. Ich lese sehr gern und viel Bücher von Indieautoren und es sind echte Schätze dabei. Es sind einfach Autoren zum Anfassen und es kommt doch schon mal eher zu einem Gespräch als bei Verlagsautoren. Sicher kann man da nicht alle über einen Kamm scheren.
Ich lese natürlich auch Verlagsbücher, bei mir gibt es eine gesunde Mischung. Ich finde es immer sehr schade, wenn Leute der Meinung sind keine Bücher von Selfpublishern zu lesen, da zu viele grammatikale Fehler vorhanden wären, da sie ja kein Geld für ein anständiges Lektorat hätten. Das ist absoluter Unsinn, denn diese Autoren stecken so viel Mühe und Schweiß in ihre Arbeit. Somit unterstütze ich sie auch gerne und stelle ihre Bücher und auch die Autoren auf meinem Blog vor. Die Indies brauchen die Blogger und Social Medias, da sie keinen großen Verlag im Rücken haben der Werbung für sie macht. Sie müssen als selbst erledigen und da unterstütze ich natürlich gern =)

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Ich frage nie Rezensionsexemplare bei Autoren an. Wenn ich ein Buch eines Autors unbedingt haben will dann kaufe ich es mir. Natürlich bekomme ich auch Anfragen von Autoren, hauptsächlich von den Indies, aber auch da nehme ich nicht alles an. Ich schreibe die Autoren höchstens an um eine signierte Ausgabe ihres Buches zu bestellen, welche ich aber selbst bezahle.
Bei den Verlagen frage ich Rezensionsexemplare an, aber natürlich auch nicht jedes Buch. Oftmals bekommt man als Blogger auch nette Anfragen von den Verlagen oder sogar die ein oder andere Überraschungspost =)

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Ach da gab es einige =)
Fangen wir an mit »Red Rising« von Pierce Brown, welches ich Anfang 2015 gelesen habe. Ich bin immer noch schwer begeistert von diesem Buch und erwarte sehnlichst die Fortsetzungen.
Ein weiteres Highlight ist die »Centro«-Reihe von Katharina Groth. Ich kann diese Reihe jedem Dystopiefan ans Herz legen. Katharina ist eine Indieautorin und es hat es meiner Meinung nach voll drauf =)
Dann gab es dieses Jahr noch eine Reihe die mich absolut begeistern konnte und zwar »Poison Princess« von Kresley Cole. Bis jetzt sind drei Bände erschienen und ich liebe sie einfach.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Ja leider gab es einige Bücher die mich nicht begeistern konnten. Zum einen war das »Die 100« von Kass Morgan. Mit diesem Buch konnte ich leider überhaupt nichts anfangen, dennoch habe ich mich bis zum Ende durchgekämpft. Es wurde keine Spannung aufgebaut und die Perspektivenwechsel waren mehr als störend. Dann war da noch »Bunker Diary« von Kevin Brooks. Auch das habe ich durchgelesen aber gefallen hat es mir überhaupt nicht. Auch hier gab es für mich keine Spannung und das Ende war absolut frustrierend.
Abgebrochen habe ich zum Beispiel »Maze Runner 1 - Die Auserwählten im Labyrinth« von James Dashner oder auch »Dark Wonderland 1 - Herzkönigin« von A.G. Howard. Sehr schade aber leider nicht zu ändern. Sie konnten mich einfach nicht fesseln und überzeugen.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Hauptsächlich geht es natürlich um Bücher, somit gibt es Rezensionen, Buchvorstellungen, Blogtouren und Autoreninterviews. Auch Gewinnspiele finden bei mir gelegentlich statt. Ab und an gibt es auch eine Filmrezension zu lesen, oder ich veranstalte mit anderen Bloggern eine Leserunde auf dem Blog.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Also ich habe einige tolle Menschen während meiner Bloggerzeit kennengelernt die euch natürlich sehr ans Herz legen möchte.
Zum einen der wundervolle Blog von der lieben Micha. Dort findet man viele Rezensionen, Neuzugänge und immer Sonntags gibt es den Wochenrückblick mit News aus Verlags- und Filmwelt. Auch die Person hinter dem Blog ist absolut liebenswert =) Hier der Link: http://michasbuechertraeume.blogspot.de/
Dann gibt es noch den tollen Blog von der lieben Katja. Auch da findet man allerhand Informationen und immer die Vorschauen der Neuerscheinungen des nächsten Monats. Sie ist Schuld das meine Wunschliste in gigantische Höhen wächst. Diese Bloggerin durfte ich auch schon privat kennenlernen =) Hier der Link: http://katja-welt-book.blogspot.de/
Und dann noch zum Schluss der wundervolle Blog von Jack und Tilly =) Die beiden widmen sich viel den Indieautoren und stecken ihr ganzes Herzblut in den Blog. Wir haben uns dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse auch privat kennengelernt. Hier der Link: http://inflagrantibooks.blogspot.de/

Das Team von Leserkanone.de dankt Susann für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Centro 1 - In der Tiefe
Geschrieben von: Katharina Groth (8. Februar 2014)
Centro 2 - Die Rückkehr
Geschrieben von: Katharina Groth (2. Mai 2015)
Centro - Dunkle Erinnerungen
Geschrieben von: Katharina Groth (16. August 2015)
Dark Wonderland 1 - Herzkönigin
Geschrieben von: A.G. Howard (24. November 2014)
80/100
[2 Blogger]
Die 100
Geschrieben von: Kass Morgan (27. Juli 2015)
83/100
[6 Blogger]
Maze Runner 1 - Die Auserwählten im Labyrinth
Geschrieben von: James Dashner (21. März 2011)
85/100
[4 Blogger]
Poison Princess
Geschrieben von: Kresley Cole (12. Mai 2014)
80/100
[2 Blogger]
Red Rising
Geschrieben von: Pierce Brown (27. Oktober 2014)
80/100
[5 Blogger]

 
Texteigentümerin des Interviews: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz