Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.333 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Legolas56«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Annas kleine Bücherwelt
 
 Internet: xn--magischemomenteinderkleinenbcherwelt-50d.de
 Facebook: Magische-Momente-in-der-kleinen-Bücherwelt-1584887861733434
 Google+: 101934029540686007548
 Datum: 22.09.2015
Interview   |   Rezensionen
– Wer steckt hinter »Annas kleiner Bücherwelt«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Wie es der Name schon verrät, versteckt sich hinter Annas kleiner Bücherwelt Anna. ;)
Ich bin 22 Jahre alt und komme aus einem kleinen Ort in Hessen.
Meinen Blog gibt es seit Juni 2014. Eigentlich war die Idee einen Blog zu gründen sehr spontan. Anfangs handelte es sich bei meinem Blog noch um einen Produkttestblog, der aber schnell von diesem Thema abwich, da ich viel mehr Spaß daran hatte, meine Rezensionen online zu stellen. Außerdem wollte ich gerne mich mehr mit Büchern auseinander setzen und euch meine Meinung mitteilen, da ich in meiner Freizeit mich generell gerne mit Büchern beschäftige.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Oh das ist wirklich schwer zu sagen. Das richtet sich vor allem nach meiner freiverfügbaren Zeit, da ich durch mein Studium doch sehr eingespannt bin. Aber in der Regel komme ich auf ca. 8 Bücher, plus/minus, im Monat.
Ehrlich gesagt habe ich tatsächlich die Macke mehr als ein Buch zu lesen. Das liegt meistens nicht mal daran, dass mich ein Buch nicht fesselt, sondern, dass ich einfach Abwechslung brauche. Warum das so ist, weiß ich selbst nicht und tatsächlich komme ich auch nicht mit meinen Büchern durcheinander.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Besonders Wert lege ich auf die originelle Idee und die Spannung. Bücher, deren Handlung ich schon tausendfach in anderer Form gelesen habe, sind einfach irgendwann nicht mehr spannend. Vielmehr ist es wichtig, sich seine eigene Welt oder je nach Genre, seine eigene Ideen zu schaffen.
Natürlich muss dann das Rad nicht neu erfunden werden. Bekannt Elemente sind immer schön, aber eben nur dann, wenn sie auch neue Elemente beinhalten und mich von der ersten Seite an fesseln können.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Generell bin ich offen für alles und ich glaube, dass ich auch schon so gut wie alle Genre gelesen habe. Irgendwo hat doch jedes Genre seinen Reiz.
Das einzige was für mich wirklich gar nichts geht, sind Bücher, in denen Dreiecksbeziehungen vorkommen oder generell Bücher in denen zu viel fremdgegangen wird. Ehrlich gesagt ist das nichts, was ich gerne lesen möchte.
Ansonsten lese ich vor allem gerne Fantasy aller Art, Thriller und Dystopien.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Tatsächlich lese ich sogar im Moment mehr Bücher von Selfpublisher, als von Verlagsautoren. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich schon wirklich gute Bücher von Selfpublishern gelesen habe und ich denke, dass nur weil kein Verlag vorhanden ist, das Buch nicht schlecht sein muss.
Allerdings gibt es trotzdem da oft einen Kritikpunkt: Die Korrektur. Da sind mir leider schon oft schlimme Dinge unter die Augen gekommen. Das finde ich sehr Schade, da das doch schnell ein schlechtes Licht auf die Selfpublisher wirft.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Ehrlich gesagt schreibe ich selten Autoren an, ob sie mir ihre Bücher für Rezensionszwecken schicken.
Angefangen habe ich mit Büchern, die ich mir selbst gekauft habe und diese habe ich dann rezensiert.
Mittlerweile kommen viele Autoren auf mich zu, ob ich denn nicht Lust hätte, ihr Buch zu rezensieren. Das freut mich natürlich, auch wenn ich nicht jede Anfrage positiv beantworten kann. Ich will ja schließlich auch eine gute Kritik geben können.

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Da gibt es wirklich viele und tatsächlich so viele, als dass es hier rein passen würde.
Positiv hat mich Die Chroniken der Seelenwächter-Reihe von Nicole Böhm überrascht. Das ist eine 12-teilige Serie, die monatlich erscheint und meistens nicht mehr als 130 Seiten pro Buch beinhaltet.
Auch hat mich Der Geschichtensammler von Thomas Franke sehr positiv überrascht. Das Buch hat mir sehr viel mit auf den Weg gegeben.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Natürlich gibt es immer mal das ein oder andere Buch, das mir nicht gefällt. Ganz schlimme Beispiele, die wirklich nur einen oder zwei Sterne erhalten, sind selten dabei. Aber das sind dann meist solche Bücher, bei denen wirklich keine Spannung aufkommt und nur so vor Fehlern strotzen.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Wenn ich nur Bücher rezensieren würde, wäre mein Blog glaub ich ziemlich leer.
Natürlich könnt ihr auf meinem Blog auch verschiedene Informationen zu verschiedensten Büchern, Autoreninterviews und sonstigen Themen lesen. Je nachdem, was mir gerade im Kopf herumschwirrt und worauf ich Lust habe zu bloggen.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Kontakt habe ich wenig, was vielleicht auch an meiner mangelnden Zeit liegt. Aber das würde ich gerne ändern. Vielleicht hat ja jemand Lust sich bei mir zu melden ;)
Gerne lese ich auf folgenden Blogs:

In Flagranti Books
Katjas Bücherwelt
Lena liest
Weltenwanderer

Das Team von Leserkanone.de dankt Anna für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Der Geschichtensammler
Geschrieben von: Thomas Franke (9. Januar 2015)
Die Chroniken der Seelenwächter 01 - Die Suche beginnt
Geschrieben von: Nicole Böhm (20. August 2014)
88/100
[6 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 02 - Schicksalsfäden
Geschrieben von: Nicole Böhm (20. September 2014)
98/100
[4 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 03 - Schatten der Vergangenheit
Geschrieben von: Nicole Böhm (20. Oktober 2014)
100/100
[3 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 04 - Blutsbande
Geschrieben von: Nicole Böhm (20. November 2014)
100/100
[2 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 05 - Die Prophezeiung
Geschrieben von: Nicole Böhm (7. Januar 2015)
100/100
[2 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 06 - Spiel mit dem Feuer
Geschrieben von: Nicole Böhm (6. Februar 2015)
100/100
[2 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 07 - Tod aus dem Feuer
Geschrieben von: Nicole Böhm (9. März 2015)
100/100
[2 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 08 - Machtkämpfe
Geschrieben von: Nicole Böhm (15. April 2015)
90/100
[2 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 09 - Zwischen den Fronten
Geschrieben von: Nicole Böhm (19. Mai 2015)
100/100
[3 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 10 - Liebe vs. Vernunft
Geschrieben von: Nicole Böhm (24. Juni 2015)
100/100
[3 Blogger]
Die Chroniken der Seelenwächter 11 - Bruderkampf
Geschrieben von: Nicole Böhm (30. Juli 2015)
93/100
[3 Blogger]

 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz