Diese Website nutzt Cookies. Sie kφnnen entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.217 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emine Knoll«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Letannas Bücherblog
 
 Internet: xn--letannasbcherblog-b3b.de
 Youtube: https://www.lovelybooks.de/mitglied/Letanna/
 Facebook: LetannasBucherblog
 Twitter: Letanna_Astrid
Interview   |   Rezensionen
– Wer steckt hinter »Letannas Bücherblog«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Hinter Letannas Bücherblog steckt Astrid Arndt, Jahrgang 1968, Mutter, Trekkie und Nerd. Ich habe 2010 den Blog bei blogger angelegt, war vorher schon bei myspace und habe dort Bewertungen geschrieben. Habe dann auf Anraten einer sehr guten Freundin einen »richtigen« Blog eröffnet. Sie hat sich immer bei mir Lesetipps geholt und macht das noch heute. Das war dann auch der Grund.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Ich lese im Durchschnitt 10 Bücher im Monat und höre zusätzlich 2–3 Hörbücher. Parallel Lesen ist so gar nicht mein Ding.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Das kommt tatsächlich auf das Genre an. Ich habe bei Urban Fantasy immer sehr gerne eine starke weiblich Hauptfigur wie z. B. Kate Daniels bei Ilona Andrews oder Mercy Thompson bei Patricia Briggs. Bei High Fantasy mag ich klassische Heldenreise.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Ich lese tatsächlich aktuell nur Fantasy, wobei ich da das Unter-Genre Urban Fantasy am liebsten mag. Bei Fantasy sind die Möglichkeiten einfach größer.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Self-Publishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Ich lese beides, wobei ich tatsächlich mehrere Self-Publisher habe, von denen ich regelmäßig lese, da ist dann nicht mehr so viel Platz für neue Autoren aus dem Bereich.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Tatsächlich hat mich noch nie ein Verlag selbst angeschrieben. Bei den großen Verlagen läuft das in der Regel über Portale oder man ist in einem Email-Verteiler von denen. Autoren schreiben mich sehr oft selbst an oder ich bewerbe mich auf Blogger-Suchen bei ihnen, wenn mich das Buch interessiert.
Ich versuche, nicht zu viel Rezensionsexemplare anzunehmen oder anzufordern. Gefühlt bringen alle gleichzeitig ihre Bücher raus und dann wäge ich halt ab.

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

In der langen Zeit, seit ich blogge habe ich sooo viele Bücher gelesen, da gibt es kein bestimmtes., sondern eher ein Genre, nämlich Fantasy, das mir besonders in Erinnerung geblieben ist.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Ich habe in den 11 Jahren einige Bücher abgebrochen. Meistens hat mir der Stil nicht gefallen. Hatte aber auch schon Bücher, die ich aufgrund von vielen Rechtschreibfehlern und Grammatikfehlern abgebrochen habe.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Bei mir gibt es zur 97 % Rezensionen zu Büchern und Hörbüchern. Zwischendurch gibt es schon einmal Beiträge, die mich beschäftigen, die aber immer was mit Literatur zutun haben.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Ja, ich lese selbst Rezensionen von Bloggern und habe auch Kontakt zu anderen Bloggern. Meine Empfehlungen sind auf jeden Fall https://miss-pageturner.de, https://www.faanielibri.de und der https://buechersalat.de.

Das Team von Leserkanone.de dankt Astrid für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies