Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.768 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nichus24«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Katha's Büchereck
 
 Internet: kathasbuechereck.blogspot.com
 Facebook: katharina.bluub.9
 Instagram: k.a.t.l.93
 Datum: 24.04.2021
Interview   |   Rezensionen
Wer steckt hinter »Katha's Büchereck«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Hinter meinem Blog stehe ich als Person Katl. Ich liebe es zu lesen & möchte an erster Stelle eine Art »Büchereck« für mich & meine Gedanken kreieren. Dazu kommt noch das ich andere Menschen vielleicht für den ein oder anderen Roman der in Vergessenheit geraten ist inspirieren. Mich gibt es schon seit 2015 mit einer etwas längeren pause, nun bin ich aber wieder da.

Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Ich bin kein Fan von »Bücher gleichzeitig lesen«, da ich finde das jedes Buch die komplette Aufmerksamkeit des Lesers verdient hat, auch wenn es eigentlich » Schrott« ist. Aktuell lese ich im Schnitt ein bis zwei Bücher im Monat, da ich eine Mami von einem kleinen Sohn bin & bereits den nächsten Nachwuchs im Bauch erwarte, da ist es klar das man die Zeit eher der Familie widmet wie dem Hobby.

Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Für mich mach das gesamt Paket ein gutes Buch aus. Vom Einband bis hin zum letzten Kapitel muss alles stimmig für mich sein. Ich kritisiere sehr scharf da bin ich ehrlich weil ich finde das man eher an Kritik wächst wie an Lob. Meine Hauptkritikmerkmale sind zum Beispiel:
- Das Cover
- Die Handlung
- Die Ortsbeschreibung
- Die Protagonisten
- Der Schreibstil
- Das Gesamtpaket

Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Ich liebe es mich neu zu endecken & meine Komfortzone zu verlassen, so geht es mir mit Genres. Klar meine liebsten sind unter anderem Thriller, Fantasy, Liebe & Historisch, heißt aber nicht das ich auf all die anderen verzichten möchte, im Gegenteil ich bin offen für alles.

Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Self-Publishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Ich finde man sollte die » kleinen Leute von heute« unterstützen, es ist nicht nur bewunderntswert selbst ein Buch zu schreiben & rauszubringen, es ist verdammt schwer & das sollte man weiter »pushen«. Nichtsdestotrotz lese ich auch gerne Bücher aus verschiedenen Verlage.

Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Auch hier rezensiere ich alles querbeet. Egal ob selbstgekauft oder zugeschickt, alle was bei mir auf den Tisch kommt wird »verschlungen« & rezensiert. Wenn ich mal gar kein Buch zu greifen habe, schreibe ich auch gerne mal Autoren oder Verlage an.

Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Ich LIEBE die Bücher von Mela Wagner weil sie so schön im Kopf bleiben. Nicht nur eine kurze Dauer sondern über Jahre, wenn nicht sogar für immer. Prägende Bücher sind für mich auch Thriller die auf wahrere Begebenheit berufen. Das Thema faziniert mich & lässt mich eine lange Zeit darüber nachdenken.

Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Tatsächlich gab es ein Buch das ich begonnen habe aber wirklich niemals zuende lesen konnte, da mich gar nichts daran »getriggert« hatte. Dieses Buch war »Die Grammatik der Rennpferde«, war ein Gewinn bei Lovelybooks, den ich bis heute einfach nicht einlösen konnte.

Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Es geht ausschließlich nur um Bücher bei mir auf dem Blog, für alles andere gibts andere Blogger, ich habe bewusst mein Büchereckchen.

Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Ich habe Kontakt zu zwei meiner Bloggermädls mit dene ich mich auch persönlich öfters getroffen habe, durch die jetzige Situation geht das leider nicht mehr so ganz ungezwungen. Die Blogger sind:
Lesetraum.blog
Deesbooklove.blogspot
An Ihnen schätze ich ihre Ehrlichkeit bezüglich Rezensionen, weder sie noch ihre Blogs sind Fake.

Das Team von Leserkanone.de dankt Katl für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Die Grammatik der Rennpferde
Geschrieben von: Angelika Jodl (27. Mai 2016)
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz