Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.527 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »sith`e`thak9305«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Bücher die begeistern
 
 Internet: www.buecher-die-begeistern.de
 Facebook: groups-142308713150482
 Instagram: buecher_die_begeistern
 Datum: 10.11.2020
Interview   |   Rezensionen
– Wer steckt hinter »Bücher die begeistern«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Ich heiße Elke Roidl und es gibt ihn seit 2018. Ich wollte etwas haben, wo die Autoren im ABC aufgeführt sind und wo ich meine Rezies schneller finden kann.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Ich lese im Schnitt ein Buch pro Tag und immer nur eins nach dem anderen.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Ein gutes Buch lässt mich Raum und Zeit vergessen, nur dann kann ich eine sehr gute Bewegung geben.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Ich liebe Liebesromane mit und ohne erotischem Hintergrund und Erotikbücher, das regt die Phantasie an. Krimis, Young-Adult-Romane und Fantasy mag ich gar nicht.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Self-Publishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Ich lese auch Bücher von Self-Publishern. Ich finde es gut, denn zum Beispiel hat mich Amazon gesperrt und so kann ich dort KEINEM Autor mehr helfen, indem ich sage, was ich von dem Buch halte.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Ich schreibe Verlage und Autoren selber an und ja, ich kaufe mir auch Bücher.

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Ich liebe Reihen wie zum Beispiel die Föhrreihe. Diese hat mir Föhr nahgebracht. Oder Rocker-Geschichten - da wünsche ich mir ich wäre jünger und hätte mal einen getroffen.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Ja, da waren Bücher die im Heute und in der Vergangenheit spielten - immer im Wechsel, das ist nicht so meins (das teile ich den Autoren privat mit).

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Nur Bücher, die ich gelesen habe. Es haben mal drei Mädels mitgemacht, aber seit Mitte 2019 bin ich es alleine.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Ja, ich habe mich mit einer im Sommer getroffen und es ist eine tolle Sache, sich über alles aus zutauschen - nicht nur über Bücher. Ich möchte keine Namen nennen, denn ich weiß nicht, ob sie das möchte.

Das Team von Leserkanone.de dankt Elke für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz