Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.244 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ronan188«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 cbee talks about books
 
 Internet: cbeebooks.blogspot.com
 Facebook: caro.brabenetz
 Twitter: Caro89232038
 Instagram: cbee1978
Interview   |   Rezensionen
– Wer steckt hinter »cbee talks about books«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Mein Name ist Caro. Ich bin 41 Jahre alt, verheiratet und wohne mit meinem Mann, meinen 3 Kindern, 2 Hunden und 3 Katzen in Wien/Österreich. Schon als Kind war ich eine Leseratte. Zwischendurch gab es zwar eine längere Lesepause, aber seit ca einem Jahr lese ich wieder sehr viel (je nach Verfassung 10-20 Bücher).
Meinen Blog gibt es seit Juli 2019. Schon Anfang vergangenen Jahres habe ich angefangen auf diversen Plattformen wie zb Lovelybooks, Goodreads usw Rezensionen zu schreiben. Und irgendwann wollte ich mehr. Ich wollte einen Platz, wo ich meine Rezensionen sammeln kann und mit anderen Bloggern in Kontakt treten kann. Es macht mir noch immer großen Spaß.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Im Monat lese ich je nach Verfassung und Länge der Bücher 10-20 Bücher. Manchmal lese ich nur ein Buch, meistens sind es aber mehr. Normalerweise sieht die Verteilung so aus: ein Printbuch, ein ebook und ein Audiobook. Falls ich einen Ratgeber oder ein Sachbuch lese, können es auch mehr sein.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Das wichtigste ist für mich, dass mich ein Buch gut unterhält, mich bei Stange hält, mich in die Geschichte hineinzieht und ich es am liebsten nicht aus der Hand legen möchte

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Spezialisiert habe ich mich nicht. Aber es gibt gewisse Genres, die ich lieber lese. Diese können sich mit der Zeit aber auch verändern. Derzeit lese ich gern Fantasy und Liebesromane. Es kommen aber immer mehr Thriller dazu. Historische Romane habe ich früher verschlungen, die mag ich noch immer, merke aber, dass ich meistens lieber zu oben genannten Genres greife.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Ich lese alles, was mich anspricht. Ob das ein Selfpublisher ist oder ein Buch aus einem Verlag ist, ist mir egal. Letztes Jahr habe ich einige Selfpublisher und ihre Bücher kennengelernt und darüber bin ich sehr froh, denn sonst hätte ich etwas verpasst.
Für mich ist es kein Problem, wenn jemand Selfpublisher ist. Ein Problem habe ich nur dann, wenn das Buch vor Rechtschreib- bzw Tippfehlern nur so strotzt. – das habe ich leider auch schon erlebt. Ein paar Fehler über das ganze Buch verteilt, sind absolut ok, das kann jeder übersehen. Aber in solcher Überzahl stören sie mich im Lesefluss und verleiden mir die Geschichte.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Normalerweise rezensiere ich so gut wie alle Bücher, die ich lese. Derzeit lese ich aber so viel, dass ich es nicht schaffe, alles zu rezensieren. Also muss ich auswählen. Natürlich werden alle Rezensionsexemplare bewertet und zusätzlich noch jene Bücher, die mir besonders gut gefallen haben.
Ich bin auf ein paar Portalen wie zb Lovelybooks, Lesejury oder Vorablesen unterwegs, auf... denen man sich für Rezensionsexemplare bewerben kann. Auch auf Netgalley frage ich immer wieder Bücher an. Es kam aber auch schon vor, dass ich einen Verlag direkt angeschrieben und ein Buch angefragt habe. Aber auch Autoren sind schon selbst auf mich zugekommen. Natürlich kaufe ich mir auch viele Bücher selbst (... zuviele ??, mein SUB ist dreistellig, Rezensionsbücher lese ich immer gleich).

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Die beste Neuerscheinung 2019 war für mich »Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle« von Stuart Turton. Dieses Buch hat mich begeistert. Es ist das Debut des Autors, aber die Idee und die Umsetzung sind einfach bewundernswert. Ich weiß, dass es auch viele Negativstimmen zu diesem Buch gab. Aber es ist wohl ein Buch, das man entweder liebt oder hasst.
Natürlich gab es aber noch viele weitere gute Bücher, die ich in den letzten sieben Monaten gelesen habe. zB »Die Bücherdiebin« von Markus Zusak, »Waringham 6 - Teufelskrone von Rebecca Gablé oder die Leuchtturmtrilogie von Kira Mohn.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Es gab ein paar, aber es waren zum Glück nicht besonders viele. Zwei Bücher von Selfpublishern waren kaum zu lesen, weil auf jeder Seite mindestens ein Fehler zu finden war. Abgebrochen habe ich, glaube ich, gar kein Buch voriges Jahr.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Bisher gibt es auf meinem Blog Buchrezensionen und Blogaktionen. So mache ich fast jede Woche am Dienstag bei »Gemeinsam Lesen« mit, wo wir uns austauschen, was wir gerade lesen und es gibt jede Woche noch eine wechselnde zusätzliche Frage. Und am Sonntag poste ich immer meinen Wochenrückblick.
Aber ich möchte bald auch anderen Content posten, zB etwas über mein Lesejournal, Geschenkideen usw.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Laura von Nicht noch ein weiterer Bücherblog – wir haben festgestellt, dass wir einen sehr ähnlichen Buchgeschmack haben, deshalb stöbere ich sehr gerne auf ihrem Blog.
Aleshanee von Weltenwanderer – sie hostet jede Woche den Top Ten Thursday. Jede Woche gibt es eine andere Aufgabenstellung zu der man die besten 10 Bücher posten soll. Und natürlich gibt es immer interessante Rezensionen.

Das Team von Leserkanone.de dankt Caro für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Die Bücherdiebin
Geschrieben von: Markus Zusak (27. Januar 2008)
2,00
[2 User]
Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle
Geschrieben von: Stuart Turton (24. August 2019)
1,20
[5 Blogs]
1,38
[8 User]
Waringham 6 - Teufelskrone
Geschrieben von: Rebecca Gablé (30. August 2019)
1,65
[3 Blogs]
1,52
[493 User]
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz