Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.019 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »EDWIN-603«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Emotionbooksworld
 
 Internet: www.facebook.com/emotionbookworld
 Facebook: emotionbookworld
 Instagram: emotionbooksworld_
 Datum: 26.05.2019
Interview   |   Rezensionen
– Wer steckt hinter »Emotionbooksworld«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen und dabei Facebook zu nutzen?

Hinter Emotionbooksworld stecken Sabine und Carina, zwei lesebegeisterte Mädels.
Da uns Bücher schon immer am Herzen lagen, haben wir uns im September 2017 dazu entschlossen auf FB eine Blog Seite einzurichten. Vielleicht können wir dadurch mehr Menschen erreichen und wieder dazu bringen ein Buch in die Hand zu nehmen.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Ich (Sabine) lese im Schnitt fünf Bücher in der Woche. Wenn mich eins so richtig packt, dann lese ich es innerhalb von Stunden durch.
Ich rezensiere fast alle Bücher die ich lese.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Ein gutes Buch packt mich gleich im ersten Drittel, wirft mir tausend Fragen an den Kopf, ist in seiner Handlung rund um bietet eine Dynamik. Auch ist für mich ein fließender Schreibstil äußerst wichtig.
Darauf achte ich auch und lasse es in die Bewertung mit einfließen.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Nope, ich habe kein bestimmtes Genre, ich lese Alles, restlos alles was mich fesselnd.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Nun manchesmal ist ein SP' ler Buch tausendmal spannender als manches Verlagsbuch.
Allerdings ist es mitunter gruselig wer da alles auf den Zug aufspringt und versucht das schnelle Geld zu machen.
Jedoch bin ich überzeugt das sich da über kurz oder lang die Spreu vom Weizen trennt.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Ich frage nie nach Rezi Exemplaren, das hat für mich einen faden Beigeschmack. Meistens werde ich von Autoren oder Verlagen gefragt, aber meistens kaufe ich sie mir selbst.

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Also nur eins zu nennen wäre nicht fair, es gab viele, wirklich viele Bücher die ich geliebt habe. Mir gefällt es wenn ich abtauchen kann und alles um mich herum vergesse. Wie oben schon gesagt, muss es mich einfach mitreißen.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Oh ja, da fällt mir ganz spontan eins ein, da fand ich den Plot einfach nur geschmacklos. Ich habe das Buch abgebrochen und es der Autorin auch mitgeteilt. Nun ja die Wiedergabe der Reaktion schenk ich mir hier ;)

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Bei uns dreht sich natürlich alles um Bücher, da gibt es Neuerscheinung, Lesetipps, Rezensionen und ich hoffe viel Spaß.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Ja ich habe Kontakt zu anderen Blogger, aber wenn ich hier einen nenne, fühlt der andere sich zurückgesetzt.

Das Team von Leserkanone.de dankt Sabine für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz