Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.639 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mara524«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Nadines Bücherwelt
 
 Internet: nadinesbuecherwelt.de
 Facebook: nadinesbuecherblog
 Google+: 106686544652401521720
 Twitter: Nadine8080
– Wer steckt hinter »Nadines Bücherwelt«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Hinter Nadine's Bücherwelt stecke nur ich, Nadine selbst :) Meinen Blog gibt es seit letztem Jahr , dem 2. Mai, und ich habe ihn erstellt, weil ich mich gern mitteilen wollte. Mir war es wichtig, über das zu sprechen, was ich lese, es mit anderen zu teilen und auch ihre Meinungen mitzubekommen. Mir hat das Lesen schon immer so einen Spaß gemacht, ich wollte für andere und auch mich selbst, meine Eindrücke festhalten und sie so immer wieder abrufen zu können. Im Internet habe ich nach Seiten gesucht, auf denen ich einen Blog erstellen könnte, in Filmen sieht das immer ganz leicht aus.. tja, es war Arbeit, aber ich finde es hat sich gelohnt! Es macht mir Spaß zu schreiben und zu lesen, deshalb war das für mich die perfekte Kombination und ist es noch immer :)

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Ich lese etwa 4-10 Bücher im Monat. Dabei kommt es immer drauf an, ob ich viel lernen muss oder nicht und ob mich vielleicht auch noch andere Hobbys oder auch Freunde beanspruchen. Wenn ich aber Ferien oder einfach viel Freizeit habe, lese ich unheimlich gern mehr und habe am Ende auch mehr zusammen. Den Juli habe ich zum Beispiel 16 Bücher geschafft, was für mich selbst eine Überraschung war. Rezensiert werden die Bücher von mir immer direkt nach dem Lesen, weil ich die Eindrücke, die ich bekommen habe immer ganz deutlich vor Augen haben will, wenn ich ein Buch rezensiere :) Lesen tue ich am liebsten auch nur ein Buch. Mehrere gleichzeitig zu lesen bringt mich hinterher noch durcheinander. Im Notfall passiert aber auch das ;)

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Ein gutes Buch muss mich eigentlich nur überzeugen können. Ich lege zum Beispiel sehr viel Wert auf Gefühle. Wenn das Gefühl nicht rüberkommt, das die Autorin/der Autor vermitteln will, fällt es mir selbst auch schwer es zu glauben. Ich habe es am Liebsten, wenn ich mich voll und ganz in die Protagonisten hineinversetzen kann und am Besten auch noch fühle, was sie fühlen. Ich liebe es zum Beispiel, plötzlich mit dem Weinen anfangen zu müssen oder wenn sich mein Herz beim Lesen zusammenzieht, weil mich etwas so berührt. Außerdem ist es mir wichtig, dass Spannung vorhanden ist. Das muss nicht die ganze Zeit der Fall sein, aber wenigstens ein Teil des Buches sollte einen vollkommen in den Bann ziehen und mal überraschen.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Schwierige Frage. Ja, im Grunde genommen bin ich schon auf spezielle Buchgenres spezialisiert. Am häufigsten lese ich Jugendbücher, vor allem Dystopien, Liebesromane und ab und zu auch mal Thriller. Es ist aber nicht so, dass ich nur diese lese. Ich bin immer bereit auch andere Bücher zu lesen, vorausgesetzt sie sprechen mich auch an ;)

Buchgenres, die ich gar nicht lese gibt es nicht. Wobei ich bisher eher selten Erotikbücher oder Sci-Fi gelesen habe. Andererseits lese ich eigentlich nie Sachbücher..

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Nein, ich lese keineswegs nur Verlagsproduktionen. Ehrlich gesagt freue ich mich immer mit Selfpublishern in Kontakt zu kommen und habe auch schon einige kennengelernt :) Sie sind Autoren, wie jeder andere Autor, nur haben sie beschlossen, ihr Buch selbst rausbringen zu wollen. Insgesamt habe ich so gut wie nur positive Erfahrungen gemacht und sogar ein Lieblingsbuch eines Selfpublishers. Ich finde es also super, wenn man sowas macht. Sicher versuchen viele trotzdem ins Verlagsprogramm aufgenommen zu werden, aber wenn man nicht aufgibt, wenn es mal nicht klappt finde ich das toll und vor allem mutig ;)

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Das mit den Rezensionsexemplaren ist ja so ein umstrittenes Thema. Ich mache beides. Ich freue mich, wenn man mich anschreibt und lehne auch nur selten ab. Wenn mich ein Buch aber nicht anspricht, und auch das ist vorgekommen, dann sage ich das auch. Mir geht es darum das zu lesen was mir Spaß macht und ich probiere auch gern neues aus, möchte mir aber auch treu bleiben und nicht mehr oder weniger gezwungenermaßen etwas lesen, was mich gar nicht anspricht. Andererseits wende ich mich öfter selbst an Verlage und frage nach, ob noch Rezensionsexemplare eines Buches da sind, das mich interessiert.

Anfangs habe ich natürlich nur Bücher rezensiert, die ich mir selbst gekauft habe, aber ich freue mich auch, wenn man mich unterstützt. Ich denke jeder Blogger würde das sagen. Dabei geht es nicht um Geldmacherei oder Freiexemplare sondern darum, dass wir ja viel mit den Lesern teilen wollen und froh sind, unterstützt zu werden.

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Mhh.. ich habe so wahnsinnig viele Bücher gelesen. Was ich nennen möchte ist auf jeden Fall »Die Nachtsonne-Chroniken 1 - Flucht ins Feuerland« von Laura Newman. Hier hat mich die Geschichte einfach total mitgerissen. Die Dystopie konnte mich beeindrucken, überraschen und nachdenklich machen. Dann gibt es da ja die bekannte »Selection«-Reihe, die ich sehr liebe. Das ist auch eines der Bücher, die ich nicht als spannend, sondern mitreißend bezeichne. Man muss sich in die Charaktere und die Welt hineinversetzen und überzeugen lassen können, sonst wird einem diese Dystopie nicht gefallen. Außerdem konnte mir »Scherbenmädchen« sehr positiv in Erinnerung bleiben. Ein Top-Thriller, der mich immernoch nachdenken lässt und mir nicht aus dem Kopf geht. Ansonsten könnt ihr ja mal in meinem Bücherregal oder direkt bei meinen Lieblingsbüchern stöbern ;)

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Abgebrochen habe ich so gut wie nie etwas oder es dann irgendwann zu Ende gelesen. Trotzdem muss ich gestehen, dass ich vor Kurzem das Buch »Dunkelsprung - Vielleicht kein Märchen« abgebrochen habe. Nicht mal, weil es nicht spannend war, sondern weil ich mich nicht ganz einfinden konnte und mir alles zu schnell und zu verwirrend war. Hier muss man wirklich mit viel Fantasy, Verwirrung und Eigenartigkeit umgehen können.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Vor kurzem habe ich mit Filmrezensionen angefangen, die aber eher selten kommen. Dabei handelt es sich auch eher um Buchverfilmungen, die ich meistens mit dem Buch vergleiche. Es dreht sich also schon eher um das Thema Buch.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Oh ja, ich habe Kontakt zu anderen Bloggern. Anfangs hätte ich auch nie damit gerechnet so viele tolle Leser und eben Blogger kennenzulernen, aber es ist passiert und ich bin sehr froh darüber. Besonders ans Herz legen möchte ich euch vor allem Nine von Nine im Wahn (http://nine-im-wahn.blogspot.de/) , die ich sehr schätzen gelernt habe. Sie und ich sind einfach vollkommen auf einer Wellenlänge, lieben und hassen die gleichen Bücher und ich bin wirklich froh, dass sie da ist. Ich weiß, mit ihr könnte ich auch über andere Dinge reden und mittlerweile haben wir auch so engen Kontakt, den ich nicht missen möchte :) Dann möchte ich euch noch Julia von Missfoxyreads (http://missfoxyreads.blogspot.de/) ans Herz legen. Sie hat mir bei so vielen Dingen geholfen, gerade als ich noch ganz neu im Bloggerdasein war. Ihr bin ich echt was schuldig und auch sie ist einfach eine tolle Person. Ansonsten habe ich noch Kontakt zu Lena von lenaliest (http://lenaliest.de/), auch eine tolle Person mit einem super Buchgeschmack und viel Liebe zum Detail, Kitty von My Books Paradise (http://www.mybooksparadise.de/), die ich sehr liebgewonnen habe und die durch ihre liebevolle Art jedem ein gutes Gefühl vermittelt und dann noch Doreen von kunterbunte Bücherkiste (http://bucheckle.blogspot.de/), die ich ebenfalls super nett und liebevoll finde und die ihre Liebe zu Büchern immerzu zeigt! Ich könnte noch ein paar liebe Persönlichkeiten mehr nennen, denke aber, dass das reicht. Ich bin sicher jeder, der Bücher liebt wird Leute finden, mit denen er reden kann :)

Das Team von Leserkanone.de dankt Nadine für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Die Nachtsonne-Chroniken 1 - Flucht ins Feuerland
Geschrieben von: Laura Newman (26. März 2014)
90/100
[2 Blogger]
Die Nachtsonne-Chroniken 2 - Der Weg des Widerstands
Geschrieben von: Laura Newman (23. Mai 2014)
80/100
[2 Blogger]
Die Nachtsonne-Chroniken 3 - Im Zeichen der Zukunft
Geschrieben von: Laura Newman (12. September 2014)
80/100
[1 Blogger]
Dunkelsprung - Vielleicht kein Märchen
Geschrieben von: Leonie Swann (10. November 2014)
100/100
[1 Blogger]
Scherbenmädchen
Geschrieben von: Liz Coley (12. Februar 2015)
Selection
Geschrieben von: Kiera Cass (11. Februar 2013)
83/100
[7 Blogger]
Selection 2 - Die Elite
Geschrieben von: Kiera Cass (20. Februar 2014)
78/100
[6 Blogger]
Selection 3 - Der Erwählte
Geschrieben von: Kiera Cass (19. Februar 2015)
90/100
[6 Blogger]
Selection 4 - Die Kronprinzessin
Geschrieben von: Kiera Cass (23. Juli 2015)
81/100
[7 Blogger]

 
Texteigentümerin des Interviews: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz