Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.072 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marie759«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 Carlosia reads books
 
 Internet: carlosiareadsbooksblog.wordpress.com
 Facebook: Carlosiareadsbooks
 Google+: 102243467174260748774
 Twitter: Carlosia_reads
– Wer steckt hinter »Carlosia reads books«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Hallo, mein Name ist Carla Gebert ich stecke hinter »Carlosia reads books«. Seit der 3. Klasse lese ich gerne und alles hat mit Harry Potter angefangen. Vor ca. vier Jahren habe ich dann ein Bücher Gruppe bei Facebook entdeckt sowie ein paar YouTuber und Blogger. Irgendwann habe ich dort auch angefangen zu Kommentieren und habe gelernt wie wichtig Rezensionen sind. Dann knapp vor drei Jahren habe ich mich entschieden einen eigenden Buchblog zu starten um dort über Bücher zu schreiben und Autoren zu unterstützen.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Jedes Buch das ich lese rezensiere ich auch. Es kommt einfach drauf an wie viel Zeit ich habe und was ich sonst so geplant habe. Im Schnitt schätze ich so 6-10 Bücher im Monat, aber es können auch mal nur 4 Bücher sein. Da ich in vielen Genre zu Hause bin lese ich auch mal mehrere Bücher parallel.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Für mich zählt die Idee hinter dem Buch und dann natürlich die Umsetzung, ist diese logisch? In meinen Bewertungen haben sich mit den Jahren ein paar Punkte für mich besonders wichtig hervorgehoben: Cover, Thematik, Charaktere, Handlungsort und Umsetzung

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Nein, bin ich nicht. Ich brauche eine gewisse Abwechslung und lese mal was historische mal ein ganz normale Liebesgeschichte. Leider kann ich mit Krimis oder Thrillers nicht so wirklich was anfangen.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Mit Büchern aus Verlagen bin ich aufgewachsen und daher gehören sie einfach dazu. Doch erst als ich diese Büchergruppe kennen gelernt habe, habe ich erfahren das es Selfpublisher gibt. Und natürlich lese ich auch diese Bücher. Es ist ja so das ein Verlag nicht jedes Buch annehmen kann und es teilweise auch verglichen wird mit dem aktuellen Programm und somit hat leider nicht jeder die Chance das sein Buch in den Vordergrund rückt. Daher bin ich sehr begeistert das diese Autoren ihre Bücher selber rausbringen, den man muss schon etwas von seiner Geschichte überzeigt sein um dieses Schritt zu wagen.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Als ich angefangen habe, habe ich mir alle Bücher noch selber gekauft und nach einem Jahr habe ich auch Rezensionsexemplare mal angefragt, oder wurde selber gefragt. Es ist zur Zeit denke ich eine sehr gute Mischung bei mir auf dem Blog. Den warum sollte ich viele Rezensionsexemplare anfragen, wenn mein Regal mit meinen eigenen Büchern voll ist?

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Oh vor so fragen graut es mich immer. Es gibt so viele tolle Bücher die ich schon gelesen habe und mir sind viele positiv in Erinnerung geblieben. Aber heute schwärme ich über Highlight in 2016 und zwar »Mein bester letzter Sommer« von Anne Freytag. Ein wirklich tolles Buch das einen dran erinnert das hier und jetzt zu genießen, egal wie schmerzhaft es manchmal ist.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Ja, es gibt auch Bücher die mir nicht gefallen haben. Jedoch breche ich Bücher selten ab, da einige Bücher erst ab der Mitte spannend werden. Auch hier werde ich nur ein Beispiel nennen. »In einer anderen Welt« von Jo Walton geht es um ein Mädchen das auf ein Internat geht. In dem Buch steckt viel Potenzial, da sie mit Feen reden kann. Jedoch ist es leider nur eine Ansammlung von Büchern die sie liest. Was leider sehr langweilig ist und die Spannung fehlt.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Nein es gibt nicht nur Rezensionen auf meinem Blog. Es ist zwar ein starker Punkt auf meinem Blog, doch schreibe ich auch meine Leseplanungen, Monatsrückblick, Interviews und Beiträge über Veranstaltungen auf denen ich war. Aber es gibt immer mal wieder andere Beiträge ^^

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Natürlich kenne ich einige Blogger und mit denen habe ich auch eine kleine Whatsapp Gruppe :) Wir sind da ganz unterschiedlich, aber immer wenn wir zusammen kommen wird es sehr lustig ^^ Da währen unter anderem Lena, Luna und Kirstina!

Lena liest sehr viele Manga und man kann sich in diesem Bereich wirklich immer bei ihr insperieren lassen: https://awkward-dangos.blogspot.de/
Luna hat einen wirklich genialen Podcast den ich sehr gerne lausche! Sie hat einfach eine tolle Stimme: https://lunaticbooklover.wordpress.com/
Kristina hat einfach den besten Humor und einen ganz schön gestalteten Blog: https://flidra.blogspot.de/
(psst: Hier möchte ich noch ergänzen das es noch die liebe Tanja gibt die wie sie selber sagt leider »nur« auf Instagram: https://www.instagram.com/tanjas.bookish.view/)

Das Team von Leserkanone.de dankt Carla Gebert für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Mein bester letzter Sommer
Geschrieben von: Anne Freytag (8. März 2016)
93/100
[17 Blogger]

 
Texteigentümerin des Interviews: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz