Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
38.649 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »palatinus777«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 BeatesLovelyBooks
 
 Internet: beatelovelybooks.blogspot.de
 Facebook: BeatesLovelyBooks-132503203563962
 Google+: 109676749819064656090
 Twitter: BeateLovelyBook
– Wer steckt hinter »BeatesLovelyBooks«? Seit wann gibt es deinen Blog? Was hat dich damals dazu gebracht, ihn zu erschaffen?

Hinter »BeatesLovelyBooks« steckt Beate, die im Social Media Bereich arbeitet. Meinen Blog gibt es seit 4 Jahren und als ich ihn gegründet habe, wollte ich einfach meine Meinung zu Büchern im Rahmen von Rezensionen loswerden. Mittlerweile werden auf meinem Blog immer wieder Autoren vorgestellt. Es gibt Interviews und natürlich weiterhin Rezensionen.

– Wie viele Bücher liest bzw. rezensierst du im Schnitt? Liest du immer nur ein Buch, oder liest du mehrere Bücher parallel?

Ich lese meistens nur ein Buch, außer ich habe eine Kurzgeschichte, dann lese ich auch zwei. Parallel lesen finde ich verwirrend, da ich am Ende Probleme mit der Rezension habe.

– Was macht für dich ein »gutes Buch« aus? Auf welche Faktoren legst du beim Lesen und Bewerten dein Hauptaugenmerk und warum?

Ein gutes Buch braucht bei mir eine schöne Story und das die Autorin einen angenehmen Schreibstil hat und mich fesselt.

Ich beziehe mich am meisten auf die Geschichte in meinen Rezensionen, da ich das am wichtigsten finde. Der Schreibstil ist mir auch sehr wichtig und muss erwähnt werden, da ich sehr direkt bin und auch sage, wenn mich Dinge gestört haben.

Manchmal, wenn der Mittelteil ein wenig langatmig wird, lese ich trotzdem weiter. Früher habe ich das Buch abgebrochen, aber nachdem ich »Game on« gelesen habe, weiß ich, dass es sich lohnt weiter zu lesen.

– Bist du auf spezielle Buchgenres spezialisiert? Wenn ja, was gefällt dir an diesen Genres besonders? Gibt es Buchgenres, die du generell gar nicht liest?

Ich liebe Contemporay Romance und auch Romantic Thrill. Am meisten lese ich aber zurzeit New Adult.

Ich mag Protagonisten im Alter von 20 – 30 Jahren und wie sie ihre Liebe finden und auch Probleme bewältigen. Ich kann es schlecht beschreiben, aber nachdem ich »Beautiful Disaster« gelesen habe, bin ich überwältigt. Wobei das Buch mein allerliebstes Buch ist.

Zurzeit geht bei mir Fantasy-Romane gar nicht.

– Liest du nur Verlagsproduktionen, oder besprichst du auch die Bücher von Selfpublishern? Was hältst du generell davon, dass immer mehr Bücher in Eigenregie produziert werden?

Ich lese von jedem etwas. Ich habe schon einige Autoren getroffen, die lieber wieder im Selfpublishing arbeiten, anstatt auf die Richtlinien des Verlags einzugehen. Die meisten Bücher aber, sind Verlagsbücher. Zwischendurch lese ich aber auch Bücher aus dem Selfpublisherbereich.

Diese Autoren gehören auch unterstützt und es gibt immer Gründe, lieber in Eigenregie zu arbeiten.

– Wartest du darauf, dass dich Autoren oder Verlage anschreiben und dir Rezensionsexemplare anbieten, oder wendest du dich selbst an sie? Oder rezensierst du gar nur die Bücher, die du dir selbst kaufst?

Ohha, eigentlich treffen hier mehrere Punkte zu. Ich lese viele Bücher, die mir Autoren anbieten. Mittlerweile muss ich aber schon ablehnen, da ich zu viele habe. Verlagsbücher bekomme ich regelmäßig zugesandt, da ich bei den meisten Verlagen im Verteiler registriert bin. Ich selbst kaufe aber auch Bücher und dann auch nur in der Buchhandlung.

– Welches Buch oder welche Bücher sind dir besonders positiv in Erinnerung geblieben, seitdem du deinen Blog gestartet hast? Was gefiel dir an ihnen ganz besonders gut?

Alle Bücher von Karen Rose. Sie hat mich in den Romantic Thrill Genre gebracht. Ich liebe das Zusammenspiel mit Romantik und Erotik und sehr viel Spannung und Thrill.

»Beautiful-Serie 1 - Beautiful Disaster« hat mir den Weg in den New Adult Genre ermöglicht Ich dachte nie, dass mich dieses Genre mal überwältigt.

– Gab es Bücher, die dir überhaupt nicht gefallen haben oder bei denen du das Lesen gar abgebrochen hast? Welche waren das, und was missfiel dir an ihnen?

Der Verlag, bei dem ich arbeite, veröffentlicht Ostfriesland Krimis. Das ist ein Nogo. Die sind sowas von öde und langweilig. Wer mag schon abends am Spinnrad sitzen, ich nicht.

Ganz schlimm, habe ich sofort abgebrochen und dann aber auch nicht rezensiert, da ich finde, dass das dem Autor nur schadet. Er bekommt es aber von mir selbst gesagt.

– Werden auf deinem Blog nur Bücher rezensiert, oder können deine Besucher auch andere Dinge bei dir lesen?

Bei mir bekommt man alles. Ein Blick ins Buch der Autoren, um es geschmackvoll zu machen. Interviews, Buchvorstellungen und Empfehlungen und natürlich Rezensionen.

– Hast du Kontakt zu anderen Bloggern? Wenn ja, könntest du unseren Lesern vielleicht zwei oder drei von ihnen besonders ans Herz legen? Was schätzt du an ihnen?

Ich habe viel Kontakt zu Bloggern. »Lines Bücherwelt« finde ich sehr interessant und schön aufgebaut, »Bambinis Bücherzauber« und »Magische Momente«.

Das Team von Leserkanone.de dankt Beate für die Zeit, die sie sich genommen hat!
zurück zur Liste der Blogs
IM INTERVIEW ERWÄHNTE BÜCHER
Beautiful-Serie 1 - Beautiful Disaster
Geschrieben von: Jamie McGuire (16. April 2013)

 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2017)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches