Diese Website nutzt Cookies. Sie kφnnen entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.205 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Emmy Bohn«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Doris E.M. Bulenda

2 Fans
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Doris E.M. Bulenda
Twitter: @AutorinM
Facebook: DorisEMBulenda
Instagram: dorisembulenda
Interviews: Leserkanonen-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 15.09.2017
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 22.02.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 07.05.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 24.06.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 07.10.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 29.11.2022
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 07.10.2022
Mit »Do you love me?« ist vor wenigen Tagen ein neues Werk aus der Feder von Doris E.M. Bulenda erschienen. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

– Frau Bulenda, zu Beginn des neuen Monats ist in der Edition Autorenflüsterin Ihr neues Buch »Do you love me?« herausgegeben worden. Was erwartet Ihre Leser darin, wovon handelt es?

Das Buch ist eine Urban-Fantasy-Romanze über die Beziehung eines ab und zu tollpatschigen Dämons mit einer Menschenfrau.
Die Frau findet den Dämon angekettet in einer Hütte. Sie zeigt ihm, wie er sich befreien kann. Er belohnt sie mit seinen erotischen Fähigkeiten und bindet sie dadurch an sich.
Zusammen müssen sie durch die Hölle gehen. Der Herr der Hölle ist ganz anders, als die Frau sich das vorgestellt hat und amüsiert sich über die beiden.
Er bindet sie noch mehr aneinander. Die beiden halten zusammen und erleben viele Abenteuer an verschiedenen Orten.

– Warum führt guten Gewissens kein Weg daran vorbei, das Buch so schnell wie möglich zu lesen? An welche Zielgruppe ist es gerichtet?

Jeder, der gerne Fantasy, Urban-Fantasy oder Romantasy liest, wird seinen Spaß an diesem Buch haben.
Diese Geschichte ist witzig und spritzig und die Fallstricke, die der Frau und ihrem Dämon begegnen, sind vielfältig.
Dank des Einfalssreichtums von Yvonne und der Magie des Dämons können sie alle Schwierigkeiten überwinden.
Eine Story für graue Wintertage, zur Ablenkung vom Alltag und zum Schmunzeln und Mitfiebern, für alle über 16-jährigen Fantasy-und Romantasy-Fans.

– Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Do you love me?« zu verfassen, was hat Sie inspiriert?

Anfangs war »Do You Love Me« nur als Kurzgeschichte gedacht. Mit der Grundidee, über die Begegnung von Frau und Dämon in einer außergewöhnlichen Situation zu erzählen.
Als diese Story fertig war, stellte ich fest, dass noch viel mehr Potential in dieser Sache steckt und habe weitergeschrieben. Die Einfälle sind mir wie von selbst zugeflogen.
So lange, bis die Geschichte auch wirklich gereift und abgeschlossen war.

– Ein kleines Assoziationsspielchen soll wieder den Abschluss unseres Mini-Interviews bilden. Was fällt Ihnen ad hoc zu den folgenden Schlagworten ein?

• Yvonne: clever, selbstbewusst, weiß sich zu helfen, hat ein großes Herz
• Je-zto: wild, ungezähmt, etwas unvorsichtig - ein typischer Dämon eben, aber mit liebenswerten Eigenschaften
• Die Hölle: ganz anders, als sie sonst beschrieben wird und der Herr der Hölle selbst ist gerecht, aber doch auch boshaft
• Edition Autorenflüsterin: eine ganz tolle Verlegerin, bei der sich eine Autorin wirklich wohlfühlt

Das Team von Leserkanone.de dankt Doris E.M. Bulenda für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Doris E.M. Bulenda
Doris E.M. Bulenda bei Twitter
Doris E.M. Bulenda bei Facebook
Doris E.M. Bulenda bei Instagram
»Do you love me?« bei Leserkanone.de
»Do you love me?« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies