Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.408 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Rudi Sieber«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
NEUESTES BUCH
 
Doris E.M. Bulenda 1 Fan
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Doris E.M. Bulenda
Twitter: @AutorinM
Facebook: DorisEMBulenda
Instagram: dorisembulenda
Interviews: Leserkanonen-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 15.09.2017
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 22.02.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 07.05.2022
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Doris E.M. Bulenda vom 24.06.2022

Nachdem sie schon jahrelang mit Romanen und Anthologiebeiträgen auf sich aufmerksam gemacht hatte, stellte sich Doris E.M. Bulenda am 8. Mai 2022 unseren Fragen zu ihrem Autorenleben:

Frau Bulenda, wie lange sind Sie bereits Teil der schreibenden Zunft? Wie kam es damals dazu, dass Sie mit dem Schreiben begonnen haben?

Mein erstes Buch habe ich im Juni 2016 veröffentlicht, nachdem ich eineinhalb Jahre daran geschrieben habe. Die Geschichte der Dämonen-Lady hatte ich schon lange in meinem Kopf herumgetragen.
Aber erst, als ich 2014 meinen Wohnsitz nach Ungarn verlegt habe, hatte ich genügend Zeit und Muße, das Buch auch zu schreiben.
Außerdem habe ich bei meinem Job in Werbung und Marketing sehr viel geschrieben, aber vor allem Werbetexte, Anzeigen, Flyer usw. Dadurch wurde der Wunsch immer stärker, auch mal ein richtiges Buch zu schreiben.

In welchem Genre oder welchen Genres sind Ihre Werke angesiedelt? Den Fans welcher Autoren würden Sie empfehlen, schnellstmöglich einen Blick in Ihre Geschichten werfen?

Meine Werke sind fast alle im Genre Fantasy geschrieben. Vor allem erotische Fantasy, aber auch Dark Fantasy und Horror. Die Genre-Grenzen sind bei mir fließend, meist ist in den Büchern eine Mischung aus Erotik, Fantasy und Horror zu finden. Das einzige Buch, das nur im Genre Erotik angesiedelt ist, ist mein neuestes Werk "Rainbow Nights".
Dementsprechend würde ich allen Fantasy-, Erotik- und Horror-Fans empfehlen, einmal eines meiner Bücher zu lesen.
Fans von Stephen King, Joan Rowling und ähnlichen Autoren werden meine Bücher sicher gefallen.

Was macht eine Geschichte Ihrer Ansicht nach zu einer guten Geschichte?

Eine gute Story muss meiner Meinung nach eine interessante Geschichte erzählen, muss in sich stimmig sein, ohne Logikfehler und natürlich auch gut geschrieben sein. Ein wenig (schwarzer) Humor gehört für mich auf jeden Fall zu einer wirklich tollen Story. Zu viele Rechtschreib- und Tippfehler setzen meiner Meinung nach jede noch so gute Story herab. Ich selbst achte sehr darauf, möglichst keine (oder nur sehr wenige) dieser Fehler in meinen Büchern zu haben.

Wie sieht ein Tag im Autorenleben der Doris E.M. Bulenda aus? Wie, wann und wie viel schreiben Sie? Folgen Sie dabei speziellen Ritualen?

Als typischer Nachtmensch schreibe ich ausschließlich nachts. Vor 20 Uhr abends beginne ich nie mit dem Schreiben. Dafür kann es schon auch mal 3 Uhr oder 4 Uhr morgens werden, wenn eine Story gut läuft und ich sie nicht unterbrechen möchte.
Ansonsten ist mein Tag eher unspektakulär, ein ganz normaler Alltag mit sechs Katzen als Gesellschaft.
Wie viel ich schreibe, ist ganz unterschiedlich. Es kommt vor, dass ich mehrere Tage hintereinander gar nichts schreibe. Dann wieder schreibe ich jeden Tag mehrere Stunden. Ich richte mich danach, wie die Geschichte läuft und wie ich Lust zum Schreiben habe.

Woher stammen die Ideen für Ihre Geschichten? Wer oder was sind Ihre Inspirationen?

Die meisten Ideen "überfallen" mich einfach. Das kann auf einem Spaziergang genauso sein wie mitten in der Nacht, wenn ich aus einem Traum aufwache. Bei einem Waldspaziergang oder beim Hören eines Songs ...
Dann durchdenke ich die Idee gründlich und überlege, ob ich eine Kurzgeschichte oder ein ganzes Buch daraus machen kann. Das kann einige Wochen dauern, bis es bei mir soweit ist, dass ich die Idee umsetzen will und kann.

Entstehen Ihre Geschichten im Voraus »am Reißbrett«, oder schreiben Sie »drauflos« und lassen Sie sich selbst überraschen? Warum halten Sie Ihre Vorgehensweise für die Richtige?

Plotten ist so gar nicht mein Ding. Ich schreibe meist - mit der gründlich ausgearbeiteten Grundidee im Hinterkopf - drauf los. Ich lasse mich oft überraschen, wie die Story dann von selbst eine andere Richtung nimmt oder wie sich die Protagonisten selbständig machen. Der Höllenfürst Beelzebub in der "Dämonen-Lady-Trilogie" war anfangs nur für eine einzige Szene geplant. Er hat sich aber ständig immer wieder eingeschlichen, bis er eine der Hauptfiguren geworden ist.
Dieses "ohne Plot schreiben" ist für mich die richtige Arbeitsweise, weil ich mich sowieso nicht an eine genau vorgeplante Story halten würde. Manchmal weiß ich das Ende des Buches schon, aber nicht, wie ich dahin komme. Oder ich weiß genau, wie der Anfang sein muss, aber die weitere Entwicklung ergibt sich.
Ich muss immer die Freiheit haben, die Geschichte so laufen zu lassen, wie es sich beim Schreiben richtig anfühlt.

Fühlt sich das »Autorenleben« genauso an, wie Sie sich das vor Ihrer ersten Veröffentlichung vorgestellt haben? Was wünschen Sie sich vom deutschsprachigen Buchmarkt im Allgemeinen und von Ihrer Leserschaft im Speziellen?

Ich weiß gar nicht genau, ob ich mir das Autorenleben überhaupt irgendwie oder speziell vorgestellt habe ... Ich wollte einfach nur meine Story der Dämonen-Lady erzählen.
Natürlich hofft man mit jeder Veröffentlichung, dass das Buch der "ganz große Hit" wird. Grundsätzlich schreibe ich, weil es mir Spaß macht - und ich hoffe, den Spaß auch an die Leser weitergeben zu können.
Ich würde mir wünschen, dass der deutsche Buchmarkt und speziell die großen Verlage die deutsprachigen Autoren etwas mehr fördert und nicht nur englischsprachige Bücher übersetzt und diese fördert.
Von meiner Leserschaft wünsche ich mir nur, dass sie mit Vergnügen meine Bücher liest und ein paar schöne, entspannende Stunden damit hat.

Das Team von Leserkanone.de dankt Doris E.M. Bulenda für die Zeit, die sie sich genommen hat!
 
Blognoten:
1
4 (67%)
2
2 (33%)
3
0 (0%)
4
0 (0%)
5
0 (0%)
6
0 (0%)
Blognote der Bücher der Autorin: Schulnote 1,33 / 93,33% (6 Rez.)
Usernoten:
1
2 (14%)
2
4 (29%)
3
6 (43%)
4
1 (7%)
5
1 (7%)
6
0 (0%)
Usernote der Bücher der Autorin: Schulnote 2,64 / 67,14% (14 Noten)
Hinweis: Was hat es mit den unterschiedlichen Bewertungssystemen auf sich?
Bücher nach Bewertung Bücher chronologisch Bücher alphabetisch
Auf der Flucht vor Göttern und Dämonen
Genre: Fantasy (MoKo, 28. Dezember 2020)
100/100
[1 Blogger]
Dämonische Lovestory
Genre: Fantasy und Romantische Literatur (Schwarzer Drachen, 27. November 2017)
100/100
[1 Blogger]
Rainbow Nights
Genre: Kurzgeschichtensammlung und Erotische Literatur (Blue Panther Books, 30. April 2022)
100/100
[1 Blogger]
Anni und der Satan 1 - Höllische Rache
Genre: Fantasy (Eigenverlag und Edition Autorenflüsterin, 12. März 2021)
90/100
[2 Blogger]
Ein diabolischer Auftrag
Genre: Horror und Erotische Literatur (Eigenverlag und BookRix, 21. Juni 2020)
80/100
[1 Blogger]
13 Brains of Zombies
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Eigenverlag und BookRix, 16. September 2020)
13 Flames from Hell
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Eigenverlag und BookRix, 19. Oktober 2021)
13 Gifts of Lady Santa
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Eigenverlag und BookRix, 29. Oktober 2019)
13 Warzones of Cthulhu
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Eigenverlag und BookRix, 19. November 2020)
Abartige Geschichten - Baker Street
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Eigenverlag und BookRix, 25. März 2020)
Anni und der Satan 2 - Höllische Bedrohung
Genre: Fantasy (Eigenverlag und Edition Autorenflüsterin, 12. September 2021)
Anni und der Satan 3 - Höllische Intrige
Genre: Fantasy (Eigenverlag und Edition Autorenflüsterin, 18. Februar 2022)
Blutgrütze 5 - Unappetitliche Geschichten
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Eigenverlag und BookRix, 7. Juli 2019)
Dämonen-Lady 1 - Lust im Reich der Schatten
Genre: Fantasy und Erotische Literatur (DeBehr, 23. Mai 2016)
Dämonen-Lady 2 - Lady Aziz
Genre: Fantasy und Erotische Literatur (DeBehr, 28. Juli 2016)
Dämonen-Lady 3 - Dämonen im Labyrinth der Lüste
Genre: Fantasy und Erotische Literatur (DeBehr, 28. November 2016)
Dämonische GeburtstagsLust
Genre: Erotische Literatur und Kurzgeschichte (Blue Panther Books, 30. März 2019)
Der Dämon und das Bauernmädchen
Genre: Fantasy und Erotische Literatur (Blue Panther Books, 31. Oktober 2018)
Ein diabolischer Plan
Genre: Horror (Eigenverlag und BookRix, 22. Januar 2019)
Ein diabolischer Verrat
Genre: Fantasy (Eigenverlag und BookRix, 31. August 2021)
Esmeraldas Rache
Genre: Fantasy (MoKo, 3. Oktober 2021)
Gwyrn und Axtkämpfer Saxran auf erotischer Wanderung zwischen den Welten
Genre: Fantasy und Erotische Literatur (DeBehr, 21. Januar 2019)
Höllentrip mit Luzifer
Genre: Fantasy (Schwarzer Drachen, 14. August 2017)
Horror 2
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Puput Books, 14. Mai 2020)
Karneval des Todes
Genre: Horror und Kurzgeschichtensammlung (Twilight-Line Medien, 3. August 2017)
Magische Kurzgeschichten 2
Genre: Fantasy und Kurzgeschichtensammlung (Schwarzer Drachen, 22. Mai 2017)
Magische Kurzgeschichten 3
Genre: Fantasy und Kurzgeschichtensammlung (Schwarzer Drachen, 30. Juni 2017)
Magische Kurzgeschichten 4 - Halloween-Spezial
Genre: Fantasy und Kurzgeschichtensammlung (Schwarzer Drachen, 27. Oktober 2017)
Mein Dämon
Genre: Fantasy und Romantische Literatur (Eigenverlag und Edition Autorenflüsterin, 17. Juni 2022)
Reise durch die Zeit
Genre: Fantasy und Kurzgeschichtensammlung (epubli und Mondschein Corona, 6. Juni 2018)
Spiritual Pleasure
Genre: Erotische Literatur und Kurzgeschichte (Blue Panther Books, 30. März 2019)
Tropical Heat
Genre: Erotische Literatur und Kurzgeschichte (Blue Panther Books, 30. März 2019)
Verführung im Heu
Genre: Erotische Literatur und Kurzgeschichte (Blue Panther Books, 31. Juli 2020)
Wie foltert man ohne Folter?
Genre: Erotische Literatur und Kurzgeschichte (Blue Panther Books, 30. März 2019)
Falls ein Buch der Autorin in der hier aufgeführten Liste fehlen sollte, dann könnt ihr uns dies nach einem Klick hier mitteilen.
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz