Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.747 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mahir365«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Natalie Tielcke 9 Fans
Herkunft: Deutschland
Facebook: natalietielcke
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Natalie Tielcke vom 05.07.2021
Tags: Eine Verlinkung in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 05.07.2021
Am Monatsersten ist im digitalen Label »beTHRILLED« des Verlags Bastei Lübbe mit »Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez« ein amüsanter Urlaubskrimi erschienen, den Natalie Tielcke verfasst hat. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

– Frau Tielcke, zum Monatsbeginn ist ihr neues Buch »Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez« im »beTHRILLED«-Label des Bastei Lübbe Verlages erschienen. Was erwartet Ihre Leser darin, wovon handelt es?

»Mord auf Reisen – tödliches St. Tropez« ist ein spannender Krimi mit Urlaubsflair, einer gehörigen Prise Humor und Figuren, in die man sich einfach verlieben muss. Im Zentrum der Geschichte steht Mittdreißigerin Claire Carter, die sich aufgrund ihrer Phobien oft selbst im Weg steht. Eine Reiseexpertin mit chronischem Fernweh, die jedoch Angst hat, zu verreisen. Das ändert sich allerdings, als ihre beste Freundin spurlos verschwindet und sie auf den rätselhaften Privatdetektiv Andrew trifft…

– Warum tut man sich einen Gefallen, wenn man Ihren Urlaubskrimi so schnell wie möglich liest? An wen ist er gerichtet?

Ich weiß gar nicht, ob man mein Buch so schnell wie möglich lesen muss. Aber ich hoffe natürlich, dass es die Leser und Leserinnen so in seinen Bann zieht, dass sie es nicht mehr beiseite legen wollen in einem Rutsch lesen.
Es ist an alle gerichtet, die Lust haben sich auf eine abenteuerliche und amüsante Rätsel-Reise entführen zu lassen.

– Wie sind Sie auf die Idee gekommen, »Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez« zu verfassen, was waren Ihre Inspirationen?

Ich reise selbst unglaublich gerne und erlebe dann oft unglaubliche Geschichten. Egal ob typisch-Touri oder Entdeckungstour auf eigene Faust - fremde Länder und Kulturen faszinieren mich schon immer. Ich wollte meine beiden großen Leidenschaften – Schreiben und Reisen – vereinen und so entstand die Idee von »Mord auf Reisen – tödliches St. Tropez«.

– Ein kleines Assoziationsspielchen soll den Abschluss unseres Mini-Interviews bilden. Was fällt Ihnen aus dem Stehgreif zu den folgenden Begriffen ein?

• Claire: Echt unpraktisch, wenn deine größte Stärke gleichzeitig deine größte Angst ist.
• Andrew: liebt die Herausforderung
• St. Tropez: Fernweh
• Urlaubsstimmung vs. Mordsspannung: ist wohl der Grund, warum viele im Urlaub Krimis oder Thriller lesen.
• Das Krimigenre: bietet wunderbar viel Spielraum für unzählige Geschichten

Das Team von Leserkanone.de dankt Natalie Tielcke für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Natalie Tielcke bei Facebook
»Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez« bei Leserkanone.de
»Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz