Diese Website nutzt Cookies. Sie kφnnen entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.175 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »WACE_260«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Julia Rogasch

6 Fans
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Julia Rogasch
Twitter: @rogaschjulia
Facebook: juliarogaschautorin
Instagram: juliarogasch
Interviews: Leserkanonen-Mini-Interview mit Julia Rogasch vom 14.10.2021
  Leserkanonen-Mini-Interview mit Julia Rogasch vom 26.10.2022
Tags: Drei Verlinkungen in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 26.10.2022
Im neuen Buch von Julia Rogasch öffnet »Der kleine Wintermarkt am Meer«. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

– Frau Rogasch, ein Jahr ist vergangen, seitdem wir Sie zuletzt zu einem Gespräch begrüßen konnten. Was hat sich in der Zwischenzeit im Autorinnenleben der Julia Rogasch getan?

Das vergangene Jahr wird immer ein Jahr bleiben, an das ich mich staunend und unendlich dankbar erinnern werde. Zum ersten Mal erschien im Herbst 2021 mit »Winterzauber in der kleinen Teestube am Meer« ein Roman von mir im Ullstein Taschenbuchprogramm.
Die eigenen Bücher in so vielen Buchhandlungen zu entdecken und so wunderschönes Feedback zu erhalten, war eine Erfahrung, die ich nie mehr missen möchte. Noch immer ist es für mich ein unglaublicher Glücksmoment, wenn ich meine Bücher in einer Buchhandlung inmitten großartiger Gesellschaft anderer Autor:innen sehe, den ich kaum in Worte fassen kann.
Dass es nun auch in diesem Jahr mit »Der kleine Wintermarkt am Meer« mit einem weiteren Winter-/ Weihnachtsroman bei Ullstein weitergehen durfte, ist gerade wie ein Traum, der weitergehen darf.

– Inzwischen haben Sie Ihren neuen Roman »Der kleine Wintermarkt am Meer« auf die Buchwelt losgelassen. Was erwartet Ihre Leser darin, wovon handelt er?

Mein neuer Roman handelt von einem Neuanfang auf Sylt, einem alten Foodtruck und ganz vielen Emotionen.
Josi, die Protagonistin, reist nach Sylt und findet dort eine Chance auf einen Neuanfang, die sie zwar sofort begeistert und packt, aber dennoch auch vor Herausforderungen stellt.
Es geht vor einer maritim, winterlichen Kulisse voller »Hygge« um Freundschaft, eigene Träume und vor allem um die Liebe. Meine Leser:innen erwartet ein Sylt-Wohlfühl-Roman mit ganz viel Gefühl und Inselmomenten.

– Weshalb tut sich jeder Büchwurm einen großen Gefallen, wenn er Ihren Roman so schnell wie möglich liest?

Die Zeiten sind herausfordernder denn je und kleine Auszeiten für die Seele sind wertvoller denn je, um Kraft zu tanken.
Ich bin der Meinung, dass wir gerade in diesen Zeiten Geschichten brauchen, die das Herz und die Seele wärmen. Erst recht, in den dunklen und kühlen Monaten, wird es umso wichtiger, sich selbst etwas Gutes zu tun und abzutauchen in eine Welt aus viel Liebe, Urlaubsgefühl und dem wohligen Vertrauen darauf, dass am Ende alles gut wird.
Mein Roman soll ein Kurzurlaub für die Seele sein und damit tut sich jede/r Leser:in zu jeder Zeit einen Gefallen, wie ich finde. Auch, wenn gerade kein Urlaub in Sicht ist - mit meinem Buch ist eine Gedankenreise möglich, wann immer man sie braucht.

– Wie kamen Sie auf die Idee, »Der kleine Wintermarkt am Meer« zu verfassen? Was inspirierte Sie zu der darin erzählten Story?

Mich inspirierte dazu der Wunsch, eine Geschichte über eine Chance, die man ergreifen muss, vor traumhafter Kulisse spielen zu lassen. Es reizte mich, dabei nicht nur eine Geschichte um eine neue Liebe zu kreieren, sondern auch eine tiefe Freundschaft mit einfließen zu lassen.
Wie immer war es vor allem auch die Insel selbst, die mich in so manchem Winkel auf ihre eigene Weise fasziniert hat. Ich habe mir vorgestellt, dass dieser Ort eine wundervolle Basis dafür sein kann, eigene Lebensträume zu verwirklichen. So, wie sie es auch mir ermöglicht hat, denn ich habe dank dieser Herzensinsel den Traum vom Schreiben wahr werden lassen.

– Schließen möchten wir wieder mit einem kleinen Assoziationsspielchen. Was fällt Ihnen ad hoc zu den folgenden Begriffen ein?

• Josephine: folgt ihrem Herzen, ist ein »positives Energiebündel«, ein offener Mensch, der »Ja« zum Leben sagt und zu jeder Zeit die Menschen im Blick behält, die ihr am Herzen liegen. Sie behält auf ihrem Weg ebenso ihre Ziele und Träume immer im Auge, und wenn sie für etwas »brennt«, kämpft sie dafür.

• Linnea: Linnea ist eine Frau, die viel mit sich selbst ausmacht, und die unter dem Verlust ihres Vaters leidet. Sie handelt seit seinem Tod zu jeder Zeit im Sinne ihres Familienbetriebes, den sie weiterführt, was mit Erfolg belohnt wird. Ihr bedeuten die Menschen an ihrer Seite viel und sie hat ein unendlich großes Herz, das leider schon viel Kummer erleiden musste.

• Erik: Erik ist ebenso sehr pflichtbewusst und »lebt« sein Unternehmen. Er ist ehrlich, hilfsbereit und ist ebenso warmherzig wie Linnea. Er ist jederzeit für seine Mitmenschen und Freunde da.

• Weihnachtliche Bücher: Weihnachtliche Bücher sind eine unersetzliche Einstimmung und wundervolle Begleitung durch die (Vor-) Weihnachtszeit. Sie sorgen für Herzenswärme und kuschelige Wohlfühlmomente und erzählen Geschichten von der Liebe, Familie und einem Gefühl, das jeder irgendwie in sich trägt, aber manchmal kaum in Worte fassen kann.

Das Team von Leserkanone.de dankt Julia Rogasch für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Julia Rogasch
Julia Rogasch bei Twitter
Julia Rogasch bei Facebook
Julia Rogasch bei Instagram
»Der kleine Wintermarkt am Meer« bei Leserkanone.de
»Der kleine Wintermarkt am Meer« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies