Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.152 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »aifrid8«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Marion Meister 31 Fans
Herkunft: Deutschland
Pseudonyme: Mareike Marlow und June Perry
Webseite: Offizielle Homepage von Marion Meister
Facebook: marionmeister.autorin
Instagram: marionmeister.autorin
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Marion Meister vom 22.09.2021
Tags: Drei Verlinkungen in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 22.09.2021
Mit dem Buch »Schicksalsfluch« hat dieser Tage im Arena Verlag eine neue Reihe ihren Anfang genommen, die den Titel »Circles of Fate« trägt und von Marion Meister verfasst wurde. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

Frau Meister, am 16. September hat der Arena Verlag Ihr neuestes Werk mit dem Namen »Schicksalsfluch« veröffentlicht. Auf welche Geschichte können sich Ihre Leser freuen, wovon handelt das Buch?

In den 4 Bänden, die in sehr kurzen Abständen erscheinen, geht es um das Schicksal. Es wird von dem Wesen Äon, das die Welt mit all seinen Bewohnern (Menschen, Kami, Unsterbliche, Schicksalsweberinnen) erschaffen hat, für jeden Menschen schon bei Geburt festgelegt. Schicksalsweberinnen sorgen dafür, dass die Menschen auch wirklich diesem vorgegebenen Pfad folgen.
Lita hatte keine Ahnung davon, dass sie nicht selbst über ihr Leben entscheidet und muss auch noch erfahren, dass sie eine wichtige Rolle in einer Prophezeiung von Äon spielt. Eine Prophezeiung, die das Ende der Welt vorhersagt

An welche Zielgruppe richtet sich Ihr Buch? Warum sollte es jeder Urban-Fantasy-Fan schleunigst lesen?

Das Buch ist im Arena Verlag ab 14 Jahren erschienen.
Jeder der London liebt, Mythologie mag und sich gerne in fiktive Charaktere verliebt, wird bestimmt mit »Circles of Fate« glücklich. Wer außerdem noch Spaß daran hat, an Orakelsprüchen herum zu deuten und einfach spannende Unterhaltung mag, ist bei »Circles of Fate« auch gut aufgehoben.

Was hat Sie dazu veranlasst, »Schicksalsfluch« und die zugehörige Reihe »Circles of Fate« zu Papier zu bringen?

Das Samenkorn zu der Geschichte war tatsächlich ein Traum, den ich hatte - aus dem ich aber leider zu früh aufgewacht bin. Ein Mädchen irrte durch London und suchte jemanden mit einem schwarzen Schicksalsfaden. Es war sehr sehr wichtig und die Zeit lief ihr davon. Alle Menschen waren von bunt-schillernden Schicksalsfäden umgeben. Doch irgendwo war jemand, dessen Faden schwarz war und der dadurch Unheil über die Menschen bringen würde.
War klar, dass ich diese Geschichte unbedingt weiter schreiben musste.

Das Team von Leserkanone.de dankt Marion Meister für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Marion Meister
Marion Meister bei Facebook
Marion Meister bei Instagram
»Circles of Fate 1 - Schicksalsfluch« bei Leserkanone.de
»Circles of Fate 1 - Schicksalsfluch« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz