Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.312 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »-=uinsionn 22=-«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
BUCH @ AMAZON
 
BUCH @ AMAZON
 
Subina Giuletti 295 Fans
Herkunft: Deutschland
Webseite: Offizielle Homepage von Subina Giuletti
Twitter: @subinagiuletti
Facebook: Subina-Giuletti
Interviews: Leserkanone.de-Interview mit Subina Giuletti vom 27.09.2017
  Leserkanone.de-Interview mit Subina Giuletti vom 05.01.2019
  Leserkanone.de-Interview mit Subina Giuletti vom 21.01.2020
Tags: Sieben Verlinkungen in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanone.de-Exklusivinterview vom 21.01.2020
In dieser Woche stürmte Subina Giuletti mit ihrem neuen Roman »Moonlight Radio - Auf einer Frequenz mit dir« die BILD-Bestsellerliste. Im Interview mit Leserkanone.de sprach die Autorin über den Roman, über die Medien und über das Schreiben für einen Verlag.

– Frau Giuletti, wieder ist ein Jahr verstrichen, seitdem wir Sie zuletzt zu einem Gespräch begrüßen konnten. Was hat sich in der Zwischenzeit im Autorinnenleben der Subina Giuletti getan?

Was sich in einem Autorenleben so tun sollte - ich habe ein Buch geschrieben, schon im letzten Frühjahr, aber da ich mich diesmal für einen Verlag entschieden habe, hat die Veröffentlichung länger gedauert. So kam es, dass 2019 tatsächlich kein Buch von mir erschien. Allerdings ist die Arbeit mit einem Verlag eine interessante Erfahrung.

– Nun ist mit »Moonlight Radio - Auf einer Frequenz mit dir« ein neuer Roman aus Ihrer Feder erschienen. Was erwartet Ihre Leser in dem Buch?

Eine Liebesgeschichte mit außergewöhnlichen Charakteren in einem ungewöhnlichen Rahmen - einer Radiosendung. Das Ganze wird gewürzt mit Romantik, Spannung und Humor, einer gehörigen Prise praktischem Input, und abgeschmeckt mit jeder Menge Stoff zum Nachdenken,. Neben Sujets wie Geld und Erfolg beschäftigt sich das Buch mit dem Verarbeiten negativer Erlebnisse und unserem Vermögen, den Lauf der Welt zu verbessern. Letzteres mag sich etwas pathetisch anhören, es ist aber alles andere als das.

– Wie kamen Sie auf die Idee, einen Roman rund ums Radio zu konstruieren? Und passt dies - im Zeitalter von Podcasts, Youtube & Co. - überhaupt noch ins Jahr 2020?

Die Idee mit dem Radio kam mir spontan. Mag sein, dass das Medium einen leicht nostalgischen Geschmack hat, aber es wird nach wie vor täglich von Millionen Menschen genutzt und hat vor allem lokalen Einfluss.
Als ich mich allerdings damit zu beschäftigen begann, wurde mir sehr bewusst, wie brisant das Thema »Medien« generell ist. Medien haben eine weitreichende Wirkung auf jeden uns. Jeder weiß das, auch, dass ein Großteil der Nachrichtenerstattung sowie soziale Medien sensationsträchtig und skandalsüchtig sind. Doch kaum jemandem ist klar, was dieses alltägliche Bombardement in uns auslöst, wie weit die Beeinflussung tatsächlich greift und welche Folgen das hat – für unser Leben, unser Wohlbefinden - und unsere Welt.

– Warum sollte jeder Fan von romantischen Büchern Ihre neuen Protagonisten Charlene und Jeff kennenlernen?

Weil sie neben der Romantik eine Story bekommen, die ihnen mehr bieten kann als nur ein Lesevergnügen an der Oberfläche. Weil die Geschichte um Charlene und Jeff außergewöhnlich ist und den Leser auf eine bewegende, intensive Reise mitnehmen. Und weil das, was die beiden durchmachen, nicht nur ein paar Stunden Abtauchen in eine andere Welt bedeuten, sondern einen positiven Nachhall fürs eigene Leben haben kann - wenn man sich dafür öffnet.

– Ihre Lektorin Claudia Wuttke bezeichnete Ihr Buch als »lebensbereichernd«. Da Lektoren immer recht haben: Warum ist »Moonlight Radio« mehr als eine einfache Liebesgeschichte?

In diesem Buch habe ich etliche superinteressante wissenschaftliche Studien eingebaut sowie Gedanken, Geschichten und uralte Weisheiten, die die Liebesgeschichte untermalen und ihr Gewicht geben. Die Dialoge, besonders zwischen Pixie und Dex sind meines Erachtens gehaltvoll. Sie stupsen den Leser, der sich darauf einlässt, sanft an, über das eigene Leben zu reflektieren. Und so mancher Impuls lässt einen auch nicht los. Ich glaube, es ist das, was Claudia mit »bereichernd« gemeint haben könnte. :)
An dieser Stelle nochmals ein Riesendankeschön an diese tolle Lektorin.

– Im Gegensatz zu Ihren vorangegangenen Projekten haben Sie »Moonlight Radio« nicht in Eigenregie veröffentlicht, vielmehr erschien das Buch im Amazon-Verlage »Montlake«. Wie kam es dazu? Bedeutete es für Sie große Umstellungen, etwa in der gestalterischen Freiheit?

Es ist definitiv eine Umstellung. Wenn man es gewohnt ist, alles selbst entscheiden zu können, fällt es im ersten Moment schwer, gewisse Dinge wie zum Beispiel die Gestaltung des Covers, die Größe des Taschenbuches etc. abgeben zu müssen. Gleichzeitig übernimmt aber der Verlag auch vieles, was schlicht Arbeit und Zeit kostet. Allerdings wurde ich gestalterisch nie eingeengt, was mir persönlich am Wichtigsten war. Das Moonlight-Radio ist aus meiner Feder geflossen und ist durch alle Prozesse hindurch auch stets mein Werk geblieben. Das rechne ich dem Verlag hoch an.

– Was können wir von der Autorin Subina Giuletti in der nächsten Zukunft erwarten? Sind bereits neue Buchprojekte in Planung? Stehen außerdem Termine für Messen, Lesungen & Co. fest, bei denen man Sie live erleben kann?

Ja, ich habe ein Projekt in der Planung, mit dem ich aber noch nicht wirklich glücklich bin. Ich hoffe aber, es weiterverfolgen zu können. Auf Messen wird man mich nicht mehr so oft finden können, das ist zumindest der momentane Tenor. Vielleicht besuche ich nochmal die FBM dieses Jahr, generell möchte ich mich aber eher zurückziehen.

Das Team von Leserkanone.de dankt Subina Giuletti für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Subina Giuletti
Subina Giuletti bei Twitter
Subina Giuletti bei Facebook
»Moonlight Radio - Auf einer Frequenz mit dir« bei Leserkanone.de
»Moonlight Radio - Auf einer Frequenz mit dir« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Daniela Peine  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz