Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.213 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »janna973«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BUCH @ AMAZON
 
Emma S. Rose 382 Fans
Herkunft: Deutschland
Pseudonym: Tessa Tormento
Webseite: Offizielle Homepage von Emma S. Rose
Twitter: @emmastraum
Facebook: gedankenschloesser
Instagram: emma_s_rose
Interview: Leserkanonen-Mini-Interview mit Emma S. Rose vom 28.01.2022
Tags: Vier Verlinkungen in Leserkanone.de-Artikeln
 
Leserkanonen-Mini-Interview vom 28.01.2022
In dieser Woche ist mit »Wulfenbrüder - Dean & Elena« ein neues Werk von Emma S. Rose erschienen. In einem Mini-Interview beantwortete uns die Autorin die wichtigsten Fragen zum neuen Buch.

Frau Rose, dieser Tage haben Sie Ihr romantisches Fantasywerk »Wulfenbrüder: Dean & Elena« veröffentlicht. Auf welche Geschichte können sich Ihre Leser freuen, wovon handelt das Buch?

Bei »Wulfenbrüder - Dean und Elena« geht es im Kern um die Suche nach und dem Kampf um den eigenen Seelengefährten. Völlig zufällig begegnet Dean seiner Gefährtin, als er arbeitsbedingt nach Seattle fährt und dafür seine idyllische Heimat in Idaho hinter sich lässt. Dean ist ein Wolfgestaltwandler und Elena ein Mensch. Obwohl diese Art von Verbindung in seinem Rudel nicht gerne gesehen wird, akzeptiert Dean sein Schicksal augenblicklich. Als er erfährt, dass Elena in großen Schwierigkeiten steckt, zögert er nicht eine Sekunde, um für sie zu kämpfen. Gleichzeitig muss er Elena begreiflich machen, was sie füreinander sind, und das stellt ihn natürlich vor eine große Herausforderung denn wie soll man einem Mensch erklären, wie bedingungslos sich ein Wolf in seinen Partner fürs Leben verlieben kann, und das schon im allerersten Augenblick?

Warum sollte am besten jeder Fan paranormaler Romanzen Ihr Buch so schnell wie möglich lesen?

Ich bin der Meinung, dass ich mit dieser Geschichte die wichtigsten Kernbedingungen einer guten Wolfgestaltwandler-Romance erfülle. Es gibt einen gutaussehenden, treuen Wolf, der unverhofft seine Gefährtin findet und mit jeder Faser seines Seins für seine Liebe kämpft. Natürlich nicht, ohne etwas den Alpha heraushängen zu lassen. Zusätzlich gibt es auch eine Portion Drama, was vor allem mit Elenas Vorgeschichte zu tun hat und ganz, ganz viel Liebe.

Was hat Sie dazu veranlasst, »Wulfenbrüder: Dean & Elena« zu schreiben? Wie kam es zu dem Genrewechsel?

Seit ich selbst so viel schreibe, leide ich immer wieder unter heftigen Leseflauten, obwohl ich früher Bücher nur so inhaliert habe. Zufällig bin ich im vergangenen Jahr via Facebook über eine Geschichte mit Wolfgestaltwandlern gestolpert. Es war für mich das erste Mal, dass ich eine Geschichte in diese Richtung gelesen habe, und sie hat mich augenblicklich aus meiner Flaute gerissen. In den kommenden Wochen habe ich wie eine Verrückte gelesen, war so fasziniert von dem Thema, dass ich beschlossen habe, ebenfalls etwas in diese Richtung zu schreiben. Und ich habe jede Sekunde genossen! Manchmal tut es richtig gut, etwas Neues zu wagen.

Ein kleines Assoziationsspielchen soll den Abschluss unseres Mini-Interviews bilden. Was sind die spontanen Gedanken, die Ihnen sofort zu den folgenden Begriffen einfallen?

Elena: Innerlich zerrissen und einsam
Dean: Selbstbewusst ... und einsam
Seattle: Eine pulsierende Stadt mit vielen dunklen Ecken
Gestaltwandler: Faszinierende Wesen, die unsereins gar nicht so unähnlich sind
Paranormal-Romance: Liebesgeschichten mit dem gewissen Etwas, die durch ihren fantastischen Anteil umso faszinierender werden.

Das Team von Leserkanone.de dankt Emma S. Rose für die Zeit, die sie sich genommen hat!

Weiterführende Links:
Offizielle Webseite von Emma S. Rose
Emma S. Rose bei Twitter
Emma S. Rose bei Facebook
Emma S. Rose bei Instagram
»Wulfenbrüder - Dean & Elena« bei Leserkanone.de
»Wulfenbrüder - Dean & Elena« bei Amazon
Interview aus- und Bücherliste einblenden
 
Ein Interview von: Heike Dzemski  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz